Mercedes-Benz GLK-KLasse: Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.

D184246
  • Ablagenummer
    08C311_05
  • Bildunterschrift
    Mercedes-Benz GLK-KLasse: Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • Themen
  • Veröffentlichungsdatum
    20.04.2008
Lade...