Winfried A. Seidel

Winfried A. Seidel wurde 1939 geboren, wuchs in Bielefeld auf und machte in den 1950er Jahren eine Ausbildung als Fernmeldetechniker. Schon als Kind interessierte sich Seidel für Automobile, fast hätte er sich sogar 1955 einen alten Mercedes-Benz 170 V gekauft. Doch der Vater, obschon Maschinenbau-Ingenieur, hatte für die Liebe zum alten Blech wenig Verständnis: Es gab doch neue, bessere Autos. So war Seidel noch immer mit seinem Labretta-Roller unterwegs, als ihn 1959 die Liebe nach Mannheim verschlug. Mittlerweile war der junge Mann Schauspielschüler geworden, nach der Ausbildung spielte er 15 Jahre lang an Bühnen in Mannheim und Heidelberg. Parallel dazu baute er mit seiner Frau ein Spielwarengeschäft auf.
In dieser Zeit kaufte Seidel auch seinen ersten Oldtimer. Dieses historische Fahrzeug löste bei dem Wahl-Ladenburger eine Initialzündung aus: Winfried A. Seidel sammelte nicht nur für sich, sondern suchte auch den Austausch mit anderen Liebhabern alter Fahrzeuge. So wurde der Ladenburger zu einem Gründer der aktiven Oldtimer-Szene in Deutschland. Der Mercedes Veteranen-Club wählte ihn 1971 zu seinem Präsidenten – ein Amt, das er erst 1995 abgab. Für seine Verdienste ernannten die Mercedes-Veteranen Seidel umgehend zum Ehrenpräsidenten. 1975 richtete der Oldtimer-Spezialist erstmals die Veterama aus. Mittlerweile ist daraus der größte Oldtimer-Markt Europas geworden, der in Mannheim und Ludwigshafen stattfindet.
Seidels eigene Sammlung von Automobilen, Zweirädern und technischen Erinnerungsstücken wuchs in all den Jahren beständig. Außerdem knüpfte der technikbegeisterte Schauspieler und Veterama-Organisator enge Kontakte zur Familie von Karl Benz, denn Leben und Werk des 1929 in Ladenburg gestorbenen Automobil-Pioniers faszinierten den Oldtimer-Spezialist immer stärker. Davon zeugt auch Seidels Benz-Biografie „Carl Benz. Eine badische Geschichte“, die im Sommer 2005 erschienen ist.
  • D263453
    1136000_944605WinfriedA._Seidel_e.doc
    1136000_944605WinfriedA._Seidel_e.doc
  • D263454
    1136001_937532WinfriedA._Seidel_d.doc
    1136001_937532WinfriedA._Seidel_d.doc
Lade...