Themenvorschau

  • Stuttgart, 15.12.2016 - Nach einem erfolgreichen Jubiläumsjahr 2016 erweitert das Mercedes-Benz Museum 2017 seinen Kulturkalender gemeinsam mit dem Stuttgarter Konzertverantalter Chimperator Live um das neue Format „Mercedes-Benz Konzertsommer“. Auf zwei verschiedenen Bühnen finden am Mercedes-Benz Museum vom 29. Juni bis 2. Juli 2017 zum ersten Mal Pop-Konzerte für 1.500 bis 6.500 Zuschauer statt.
nix
nix
  • Stuttgart, 26.11.2012 - Die Tradition der Mercedes-Benz S-Klasse -- Die Mercedes-Benz Silberpfeile der 1930er-Jahre -- Originalität – authentische Fahrzeuge erzählen authentische Geschichte(n) -- Mit Mercedes-Benz Original Ersatzteilen den Klassiker perfekt erhalten
nix
  • Stuttgart, 09.12.2011 - Vor 75 Jahren – vom 20. Februar bis 7. März 1937: Der Mercedes-Benz 320 (Baureihe W 142) wird auf der Berliner Automobil-Ausstellung präsentiert. Viel Platz, Bequemlichkeit und Komfort zählen zu seinen herausragenden Vorzügen.
nix
  • Stuttgart, 04.10.2011 - Veranstaltung: Mercedes-Benz Classic beim London to Brighton Veteran Car Run, 5. bis 7. November 2011. Vor 75 Jahren – am 11. November 1936: Rudolf Caracciola erzielt mit einem Mercedes-Benz Vollstromlinien-Rekordwagen auf der Reichsautobahn Frankfurt – Darmstadt fünf internationale Klassenrekorde und einen Weltrekord. Die Distanz von 10 Meilen bei fliegendem Start fährt er mit der Rekordgeschwindigkeit von 333,48 km/h.
nix
nix
  • Stuttgart, 01.08.2011 - Veranstaltung: Mercedes-Benz Classic beim ADAC Eifelrennen, 9. bis 11. September 2011. Veranstaltung: Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Revival, 16. bis 18. September 2011. Vor 125 Jahren – am 5. September 1886: Der „Generalanzeiger der Stadt Mannheim“ würdigt den von Benz konstruierten Patent-Motorwagen in einem ausführlichen Bericht und meldet, dass „Herr Benz nunmehr mit dem Bau solcher Fuhrwerke beginnen wird.“
nix
  • Stuttgart, 01.06.2011 - Vor 125 Jahren – am 3. Juli 1886: Die „Neue Badische Landeszeitung“ berichtet über die am Morgen erfolgte öffentliche Ausfahrt des von Carl Benz entwickelten Patent-Motorwagens auf der Ringstraße in Mannheim. Vor 30 Jahren – am 20. Juli 1981: Airbag und Gurtstrammer werden erstmals in einem Serienfahrzeug überhaupt in der Mercedes-Benz S-Klasse (W 126) als Sonderausstattung angeboten.
nix
  • Stuttgart, 02.05.2011 - Veranstaltung: Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Festival of Speed, 30. Juni bis 3. Juli 2011. Vor 100 Jahren – am 24. Juni 1911: Juan Manuel Fangio wird geboren. Er gilt als bedeutendster Rennfahrer des 20. Jahrhunderts. Sein Name ist untrennbar mit Mercedes-Benz verbunden, in den Jahren 1954 und 1955 fährt er für die Marke wichtige internationale Erfolge ein, inklusive der Formel-1-Weltmeisterschaftstitel. Er stirbt am 17. Juli 1995.
nix
  • Stuttgart, 01.04.2011 - Veranstaltung: Mercedes-Benz Classic bei der Mille Miglia Storica, 12. bis 15. Mai 2011.Vor 75 Jahren – am 17. Mai 1936: Rudolf Caracciola gewinnt mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 160,3 km/h den Großen Preis von Tunis. In der Rennsaison 1936 ist das der letzte Sieg für die Silberpfeile von Mercedes-Benz.
nix
  • Stuttgart, 22.02.2011 - Vor 100 Jahren – am 23. April 1911: Bob Burman verbessert den Rekord von Barney Oldfield und fährt in Daytona Beach, Florida/USA, auf dem „Blitzen-Benz“ eine Meile bei fliegendem Start mit einem Durchschnitt von 228,1 km/h. Es ist die bis dahin absolut höchste Geschwindigkeit eines Straßenfahrzeugs und ein Weltrekord, der bis 1919 ungeschlagen bleibt.
nix
  • Stuttgart, 11.01.2011 - Vor 125 Jahren – am 8. März 1886: Gottlieb Daimler bestellt bei der Wagenbaufabrik Wilhelm Wimpff & Sohn in Stuttgart eine Kutsche, angeblich als Geburtstagsgeschenk für seine Frau Emma. Er lässt sie im gleichen Jahr in der Maschinenfabrik Esslingen mit seinem schnelllaufenden Motor ausrüsten und baut damit sein erstes vierrädriges Automobil.
nix
  • Stuttgart, 04.01.2011 - Vor 75 Jahren – vom 15. Februar bis 1. März 1936: Der erste serienmäßig produzierte Diesel-Pkw der Welt, der Mercedes-Benz 260 D (W 138), debütiert auf der Internationalen Automobil- und Motorrad-Ausstellung in Berlin. Außerdem auf der Messe: die neuen Pkw-Typen 170 V (W 136) und 170 H (W 28).
nix
nix
  • Stuttgart, 01.12.2010 - Vor 125 Jahren – am 29. Januar 1886: Carl Benz meldet sein dreirädriges „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ zum Patent an. Das DRP Nr. 37 435 vom 2. November 1886 gilt als „Geburtsurkunde“ des Automobils.Die Daimler AG wird das Jubiläumsjahr mit einem feierlichen Festakt eröffnen. Vor 115 Jahren – am 14. Januar 1896: Henry Lawson gründet die Daimler Motor Company Ltd., die älteste Automobilfabrik Großbritanniens.
nix
  • Stuttgart, 01.11.2010 - <b>1910</b> Auf dem Pariser Automobilsalon präsentiert die Daimler-Motoren-Gesellschaft ein Landaulet mit einem ventillosen Knight-Schiebermotor. <b>1960</b> Der Vorstandsvorsitzende der Daimler-Benz AG, Fritz Könecke, übergibt einen Mercedes-Benz 300 d Landaulet in verlängerter Spezialausführung an Papst Johannes XXIII. <b>1970</b> Das gemeinsam mit Teldix entwickelte Anti-Blockier-System (ABS) der ersten Generation für Pkw wird in Untertürkheim der Presse vorgestellt.
nix
  • Stuttgart, 01.10.2010 - <b>1890</b> Mit der notariellen Beurkundung in Stuttgart ist die Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG) offiziell gegründet. <b>1900</b> Der erste Mercedes 35 PS wird fertig gestellt. <b>1910</b> Das Rennen um den Großen Preis von Amerika in Savannah, Georgia/USA, endet mit einem Doppelsieg für Benz. <b>1935</b> Mit der Fertigstellung von zehn Mercedes-Benz Heckmotorwagen vom Typ 130 in Dänemark beginnt die Produktion von Mercedes-Benz Pkw im Ausland.<b>1945</b> Daimler-Benz erhält von den Alliierten die Erlaubnis zur Produktion des Mercedes-Benz 170 V (Baureihe W 136 I) als Pritschen-, Kasten- und Krankenwagen.
nix
  • Stuttgart, 01.09.2010 - <b>1910</b> Hans Scherenberg wird geboren. Als Ingenieur und späterer Chefkonstrukteur bei Daimler-Benz beeinflusst Scherenberg zentrale Entwicklungen wie beispielsweise Motorentechnik, Benzineinspritzung und Automatikgetriebe. <b>1930</b> Auf dem Pariser Automobilsalon debütiert der „Große Mercedes“ Typ 770. <b>1950</b> Der Mercedes-Benz L 6600 geht im Werk Gaggenau in die Serienproduktion. <b>1955</b> Nach einer äußerst erfolgreichen Saison gibt die Daimler-Benz AG ihre Entscheidung bekannt, sich für die nächsten Jahre vom Motorsport zurückzuziehen. <b>1990</b> Der Mercedes-Benz 500 E (Baureihe W 124) erlebt auf dem Pariser Automobilsalon sein Debüt.
nix
  • Stuttgart, 01.08.2010 - <b>1900</b> Die Daimler-Motoren-Gesellschaft führt den Bienenwabenkühler ein(Patent Nr. DRP 122 766). <b>1930</b> Nach seinem Sieg beim Schwabenberg-Rennen auf einem Mercedes-Benz SSK erhält Rudolf Caracciola den Titel des Europa-Bergmeisters. <b>1935</b>: Rudolf Caracciola gewinnt auf Mercedes-Benz die Europameisterschaft und die Deutsche Meisterschaft.<b>1955</b> Der Transporter Typ L 319 debütiert auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt/Main. <b>1965</b>: Eine Delegation der Daimler-Benz AG übergibt Papst Paul VI. einen Mercedes-Benz 600 Pullman-Landaulet in Sonderausführung. <b>1965</b> Auf der IAA in Frankfurt/Main präsentiert Daimler-Benz die neue Oberklasse-Baureihe sowie eine völlig neue Frontlenker-Baureihe der mittelschweren Klassedie. Weitere Neuerungen sind die Sattelzugmaschine LPS 2020 und die ersten Mercedes-Benz Frontlenker-Kipper. <b>1985</b> Auf der IAA in Frankfurt/Main wird ein verbessertes und erweitertes Pkw-Programm präsentiert. Darüber hinaus werden die Fahrdynamik-Systeme ASD (Automatisches Sperrdifferenzial) und ASR (Antriebs-Schlupf-Regelung) sowie der automatisch zuschaltende Vierradantrieb 4MATIC vorgestellt. Weltpremiere haben außerdem die Schwerlastwagen-Modelle 1635 und 1644 sowie der Standard-Überlandlinienbus O 407 und der kleine Reisebus O 301. <b>2005</b> Mercedes-Benz präsentiert auf der IAA in Frankfurt/Main die S-Klasse der Baureihe W 221.
nix
  • Stuttgart, 01.07.2010 - <b>1885</b> Gottlieb Daimler lässt seinen „Reitwagen“ patentrechtlich schützen. Der Versuchsträger ist das erste Motorrad der Welt. <b>1905</b> Die erste Herkomer-Konkurrenz endet mit einem Dreifachsieg für Mercedes. <b>1930</b> Rudolf Caracciola siegt im Internationalen Klausenpass-Rennen auf einem Mercedes-Benz SSK mit einem neuen Sportwagenrekord. <b>1945</b> Im Werk Gaggenau läuft die Fertigung des 4,5-Tonnen-Lastwagens Mercedes-Benz L 4500 wieder an. <b>1945</b> Die Projektgruppe für den Unimog wird gegründet.
nix
  • Stuttgart, 01.06.2010 - <b>1930</b> Rudolf Caracciola gewinnt mit einem Mercedes-Benz SSK den Großen Preis von Irland und damit die „Irish Times Trophy“. <b>1930</b> Papst Pius XI. erhält eine Spezialanfertigung des Mercedes-Benz „Nürburg“ 460. <b>1960</b> Der Aufsichtsrat der Daimler-Benz AG genehmigt den Ankauf eines 1,5 Millionen Quadratmeter großen Industriegeländes in Wörth bei Karlsruhe. <b>1990</b> Mit dem ersten Spatenstich von Werner Niefer, damals Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz AG, wird der Grundstein für das neue Werk Rastatt gelegt.
nix
  • Stuttgart, 01.05.2010 - <b>1900</b> Die Daimler-Motoren-Gesellschaft bestätigt Emil Jellinek einen weiteren Großauftrag. <b>1925</b> Benz & Cie. führt die so genannten „Nieder-Omnibusse“ der neu konstruierten Typenreihen 2 CNa und 2 CNb ein. <b>1925</b> Als Ergänzung zur Lehrlingsabteilung der Daimler-Motoren-Gesellschaft wird in Stuttgart eine dreiklassige Werkberufsschule gegründet. <b>1930</b> Die Omnibusaufbauten werden von nun an in Ganzstahlausführung hergestellt. <b>1945</b> Die Produktion des Lastwagens Mercedes-Benz L 701 wird im Werk Mannheim wieder aufgenommen. <b>1955</b> Der LP 315 ist der erste serienmäßige Frontlenker-Lkw von Mercedes-Benz. <b>1985</b> Ein von Auszubildenden der Daimler-Benz AG gebautes Solarmobil gewinnt die in der Schweiz veranstaltete „Tour de Sol“. <b> 1995</b> Die neuen E-Klasse-Limousinen der Baureihe 210 werden auf dem Markt eingeführt.
nix
  • Stuttgart, 01.04.2010 - <b>1915</b> Ralph de Palma gewinnt mit einem Grand-Prix-Mercedes das legendäre 500-Meilen-Rennen in Indianapolis, Indiana/USA. <b>1955</b>: Der erste Unimog Typ S verlässt im Werk Gaggenau das Produktionsband. <b>1955</b> Stirling Moss gewinnt auf einem Mercedes-Benz 300 SLR die Mille Miglia mit einer neuen Rekordzeit. <b>1955</b> Der Mercedes-Benz 190 SL (Baureihe W 121) geht in die Serienproduktion. <b>1965</b> Die neue Omnibus-Modellreihe Mercedes-Benz O 302 wird im Werk Mannheim der Presse präsentiert. <b>1975</b> Der Mercedes-Benz 450 SEL 6.9 wird der Öffentlichkeit vorgestellt. <b>1985</b> Im Daimler-Benz Forschungszentrum in Berlin Marienfelde wird der selbst entwickelte Fahrsimulator eingeweiht. <b>1990</b> Als erster deutscher Automobilhersteller bietet Mercedes-Benz seinen Kunden eine eigene Kreditkarte an. <b>1995</b> Der Mercedes-Benz S 600 Coupé ist weltweit das erste Serienfahrzeug mit dem Elektronischen Stabilitäts-Programm ESP®.
nix
  • Stuttgart, 01.03.2010 - <b>1885</b> Gottlieb Daimler meldet seinen Verbrennungsmotor mit stehendem Zylinder zum Patent an. <b>1900</b> Emil Jellinek und die Daimler-Motoren-Gesellschaft schließen einen Vertrag zum Vertrieb von Daimler-Automobilen und -Motoren. <b>1935</b> Die Mercedes-Benz Formelrennwagen der Baureihe W 25 erzielen in der Saison 1935 zahlreiche Erfolge. <b>1975</b> Daimler-Benz präsentiert in Esslingen einen Versuchsbus für den kombinierten Batterie- und Oberleitungsbetrieb.
nix
  • Stuttgart, 01.02.2010 - <b>1895</b> Der erste Motor-Omnibus der Welt von Benz & Cie. nimmt den planmäßigen Linienverkehr auf. <b>1900</b> An der Rennwoche von Nizza nehmen mehrere neu konstruierte Rennwagen Daimler 23 PS „Phönix“ teil. Emil Jellinek beteiligt sich mit zwei Fahrzeugen. <b>1910</b> Barney Oldfield fährt in Daytona Beach, Florida/USA, auf dem Benz 200 PS eine Meile mit einem Schnitt von 211,4 km/h. <v>1970</b> Auf dem Genfer Automobilsalon wird das überarbeitete Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz C 111 vorgestellt. <b>1990</b> Der Mercedes-Benz 190 E 2.5 16 Evo II erlebt seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon. <b>1995</b> Auf dem Genfer Automobilsalon wird das Vario Research Car (VRC) mit variablem Karosseriekonzept vorgestellt.
nix
  • Stuttgart, 01.01.2010 - <b>1905</b> Georg Wiß gründet die Süddeutsche Automobilfabrik Gaggenau GmbH in Gaggenau. <b>1925</b> Der Mercedes-Stern im Lorbeerkranz wird als Warenzeichen angemeldet. <b>1935</b> Daimler-Benz präsentiert auf der Internationalen Automobil- und Motorrad-Ausstellung in Berlin den Heckmotor-Sportwagen Typ 150 (Baureihe W 30) mit 1,5-Liter-Vierzylindermotor.<b>1995</b> Die Evobus GmbH entsteht durch das Zusammenlegen des Produktbereichs Omnibus der Mercedes-Benz AG mit der Karl Kässbohrer GmbH.
nix
Lade...