Showcars und Studien

nix
nix
nix
nix
  • Stuttgart/Frankfurt, 05.09.2013 - Zum smart Markenerlebnis passen auch mehr als zwei Sitzplätze: Das stellt der smart fourjoy unter Beweis. Die Studie besitzt alle typischen smart Attribute und verkörpert damit das unbeschwerte urbane Lebensgefühl „pure urban joy of life“. Der kompakte Viersitzer ist der Vorbote einer neuen Generation von smart und feiert seine Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt (12. bis 22. September 2013).
nix
  • Stuttgart, 28.11.2012 - Hightech der Spitzenklasse und neue Design-Ideen, die den gewohnten Rahmen sprengen, präsentiert Mercedes-Benz Cars dieses Jahr auf der Los Angeles Auto Show. Drei Newcomer feiern auf dieser Bühne ihre Premiere: Der neue Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series, ein smart fortwo electric drive, dem der Modedesigner Jeremy Scott Flügel verliehen hat, sowie die Modellstudie Ener-G-Force mit den Genen der Mercedes-Benz G-Klasse.
nix
  • Los Angeles/Stuttgart, 28.11.2012 - Zwischen dem international gefragten Modedesigner Jeremy Scott und dem smart fortwo electric drive hat es gefunkt. Das Ergebnis dieser elektrisierenden Begegnung ist ein faszinierender smart fortwo. Ein Elektroauto, bereit zum Abheben in eine neue Ära der Mobilität – voller Leichtigkeit und Lebensfreude. Der einzigartige smart forjeremy hat Flügel, ein typisches Markenzeichen des amerikanischen Stardesigners.
nix
  • Stuttgart, 07.12.2011 - smart stellt die Autowelt mal wieder auf den Kopf und die Vorstellungen, wie ein urbaner Pick-up aussehen sollte, vom Kopf auf die Füße. Der for-us signalisiert mit einem Augenzwinkern: Das ist das richtige Auto für junge und junggebliebene Menschen, die aktiv sein wollen und dabei auf wenig Emissionen und wenig Verkehrsfläche Wert legen. Mit dem smart for-us ist das praktische Ladekonzept eines Pick-up erstmals in die Gegenwart des urbanen Verkehrs im 21. Jahrhundert übersetzt worden.
nix
  • Stuttgart, 01.09.2011 - smart, seit jeher Pionier in Sachen urbaner Mobilität, zeigt mit dem smart fortwo electric drive heute schon, wohin die Entwicklung in den Metropolen der Welt geht. Gemeinsam mit BASF, dem größten Autozulieferer der chemischen Industrie, beweist smart, wer beim Einsatz zukunftsweisender Technologien auch über den Antrieb hinaus die Nase vorn hat. Das auf der IAA 2011 präsentierte gemeinsame Konzeptfahrzeug smart forvision vereint futuristisches Design mit Technologien rund um die Themen Energieeffizienz, Leichtbau und Temperaturmanagement.
nix
  • Stuttgart, 01.09.2011 - Daimler und BASF haben ihre Ideen für ganzheitliche Elektromobilität in einem Konzeptfahrzeug vereint. Ergebnis der technologischen Zusammenarbeit ist der smart forvision, bei dem besonderes Augenmerk auf die Themen Energieeffizienz, Temperaturmanagement und Leichtbau gelegt wurde. Das Konzeptfahrzeug wird auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt der Weltöffentlichkeit vorgestellt.
nix
  • Stuttgart, 22.02.2011 - Mit dem forspeed präsentiert smart auf dem Genfer Auto-Salon eine unkonventionelle Studie, die zeitgemäße urbane Mobilität mit dem smart-typischen Spaßfaktor verbindet. Der Zweisitzer verzichtet auf Dach und Seitenscheiben und besitzt statt einer Frontscheibe einen flachen Windabweiser im Stil klassischer Propellerflugzeuge. Resultat ist ein unvergleichliches Frischluftvergnügen. Garant für Fahrspaß ist ebenso der antrittsstarke, weiterentwickelte Elektroantrieb mit Boost-Funktion. Gerade weil bei smart bereits das Zeitalter der Elektromobilität begonnen hat, ist ein Ausblick auf kommende Generationen besonders spannend.
nix
  • Detroit, 10.01.2011 - Dieser smart fortwo lässt aufhorchen: Mit dem Konzeptfahrzeug smart personal sounds zeigt smart auf der North American International Auto Show in Detroit, wie sich der smart fortwo klanglich individualisieren lässt. Wenn der Fahrer beispielsweise die Handbremse zieht oder den Scheibenwischer betätigt, ertönt ein individuell ausgewählter Sound. Wie Handy-Klingeltöne könnten diese Sounds durch den Kunden im Internet heruntergeladen und im smart fortwo eingespielt werden.
nix
Lade...