Produktion

  • Wörth, 01.10.2013 - Große Feierstunde im Mercedes-Benz Werk Wörth: am 1. Oktober 1963 rollte hier die Lkw-Produktion an. Anlässlich dieses Jubiläums fand heute ein Festakt mit rund 300 geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik statt, darunter Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Dr. Wolfgang Bernhard, Mitglied des Vorstandes der Daimler AG zuständig für Daimler Trucks und Daimler Buses sowie Stefan Buchner, Leiter Mercedes-Benz Lkw.
nix
  • Wörth, 22.08.2013 - Feierstunde im Werk Wörth: Mit dem Serienstart des neuen Mercedes-Benz Unimog zieht die Euro VI Technologie jetzt bei den Special Trucks ein. Mercedes-Benz hat die Umstellung auf die Abgasnorm Euro VI zum Anlass für die größte Produktoffensive in seiner Geschichte genommen und das Lkw-Portfolio komplett erneuert.
nix
  • Wörth, 31.08.2012 - Familienzuwachs im Werk Wörth: heute ist der erste seriengefertigte Mercedes-Benz Antos vom Band gelaufen und erweitert ab sofort das Produktportfolio von Mercedes-Benz Lkw. Mit dem Mercedes-Benz Antos, der im Juli der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, hat Mercedes-Benz Lkw erstmals eine Baureihe speziell für die Anforderungen im schweren Verteilerverkehr entwickelt, die dem Fahrer besseres Handling und dem Betreiber optimale Effizienz bietet. Der Antos wurde konsequent für Euro VI entwickelt, damit setzt Mercedes-Benz Lkw die Vorreiterrolle bei umweltfreundlichen Lkw weiter fort.
nix
  • Wörth, 19.11.2010 - Vor genau einem halben Jahrhundert, am 17. November 1960, unterzeichneten Daimler-Benz und die pfälzische Gemeinde Wörth den Kaufvertrag über ein rund 2,5 Millionen Quadratmeter großes Gelände, auf dem über 100.000 Lastkraftwagen im Jahr gebaut werden können. Nach 50 Jahren ist das Mercedes-Benz Werk Wörth das größte Lkw-Montagewerk der Welt.
nix
nix
  • Stuttgart, 10.03.2008 - Rund 7.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Mercedes-Benz Lkw-Werk Wörth arbeiten heute zweischichtig in rund 400 Arbeitsgruppen intensiv an der Verbesserung ihrer Gruppenarbeit. Für die seit letztem Jahr geplante Teamentwicklung wird die Belegschaft in der Produktion ausnahmsweise einen Tag lang keine Lkw bauen, sondern sich intensiv mit der Verbesserung von Zusammenarbeit und Prozessen beschäftigen.
nix
  • Stuttgart/Wörth am Rhein, 10.01.2008 - Die Produktion im Mercedes-Benz Werk Wörth beginnt nach der verlängerten Betriebsruhe über den Jahreswechsel wie geplant am 14. Januar 2008. Die Produktion wird nach drei Tagen nochmals für drei Tage heruntergefahren und startet dann in der vierten Kalenderwoche, am 22. Januar 2008, wieder mit dem regulären Produktionsbetrieb.
nix
Lade...