Neustarts mit Setra Doppelstockbussen

Neustarts mit Setra Doppelstockbussen
08.
Dezember 2020
Stuttgart / Ulm
  • Ulmer Basketballer übernehmen S 531 DT als neuen Teambus
  • Stewa Touristik GmbH plant Re-Start mit neuem Bistrobus

Stuttgart / Ulm. Die Basketballer von „ratiopharm ulm“ starteten vor wenigen Tagen mit einem S 531 DT als Teambus in die neue Bundesliga-Saison, die Stewa Touristik GmbH aus dem Rhein-Main-Gebiet nahm einen Doppelstockbus in ihre Bistrobus-Flotte auf.

S 531 DT ist neuer Teambus der Ulmer Basketballer

Die Sitzabstände im neuen Teambus der Ulmer Profi-Korbjäger wurden an die Größe der Spieler angepasst. Denn der Setra Doppelstockbus des Busunternehmens Baumeister-Knese, der mit USB-Steckdosen und WLAN-Zugang ausgestattet ist, ist für die Mannschaft und den Betreuerstab weit mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Der S 531 DT dient als Arbeits- und Entspannungsort zugleich.

Das Ulmer Reisebus-Unternehmen Baumeister-Knese ist seit 2017 Partner von „ratiopharm ulm“ und verlängert seinen Vertrag nun um drei Jahre bis 2023. „Wir sind sehr stolz auf die Partnerschaft mit „ratiopharm ulm“. Dabei geht es uns nicht nur darum, unser Unternehmen zu präsentieren, sondern auch um die Solidarität, die im Basketball-Netzwerk gelebt wird. Dieser Gedanke ist in den aktuellen Zeiten wichtiger denn je“, sagt Geschäftsführer Klaus Knese zur Vertragsverlängerung.

Neuer Bistro-Bus für Stewa Touristik

Stuttgart / Kleinostheim. Die Stewa Touristik GmbH übernahm im Neu-Ulmer Kundencenter einen Setra Doppelstockbus mit Panorama-Glasdach. Der Reisebus, der im Oberdeck 48 Fahrgästen Platz bietet, ist mit der 5-Sterne Superior Klassifizierung der Gütegemeinschaft Buskomfort e.V. ausgezeichnet. Im Unterdeck können es sich die Reisenden im exquisit ausgestalteten Bistroausbau auf 16 Voll-Leder-Sitzen an vier Vis-à-vis-Tischen bequem machen. Zudem ist der Dreiachser mit einer Küchen-Sonderausstattung und geräumigen Arbeitsflächen für das Service-Personal ausgerüstet.

Geschäftsführer Peter Stenger freut sich über den Flottenzuwachs und bereitet sein Unternehmen auf einen Re-Start nach dem Lockdown vor: „Aktuell treffen wir alle erforderlichen Maßnahmen, um gestärkt und voller Energie in das neue Reisejahr 2021 zu starten. Zudem wächst mit dem neuartigen Corona-Impfstoff die Hoffnung, dass unbeschwertes Reisen schon bald wieder ohne die vielen Einschränkungen möglich sein wird.“

Ansprechpartner

Medien

Zurück
Der neue S 531 DT der Stewa Touristik GmbH vor seiner Auslieferung.
20C0429_02
Großzügiges Raumangebot. Das Oberdeck bietet 48 Reisegästen Platz.
20C0429_03
Der neue Teambus der Ulmer Bundesliga-Basketballer: ein Doppelstockbus S 531 DT des Busunternehmen Baumeister-Knese.
20C0710_002
Der neue Teambus der Ulmer Bundesliga-Basketballer: ein Doppelstockbus S 531 DT des Busunternehmen Baumeister-Knese.
20C0722_001
Der neue Teambus der Ulmer Bundesliga-Basketballer: ein Doppelstockbus S 531 DT des Busunternehmen Baumeister-Knese.
20C0722_002
Lade...