Mit Boxring und Orchester – Die Daimler AG auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten

12.
September 2016
Berlin
  • Olympiasieger präsentierte Laureus Sport for Good Projekt „KICK im Boxring“
  • Daimler Sinfonieorchester auf der Parkbühne vor Schloss Bellevue 

Berlin – Als offizieller Partner des Bürgerfestes des Bundespräsidenten war die Daimler AG in diesem Jahr mit einem musikalischen und einem sportlichen Highlight vertreten: Auf dem Daimler-Stand konnten Besucher sich über Laureus Sport for Good und das soziale Sport-Projekt „KICK im Boxring“ informieren. Mit dabei Judoka-Olympiasieger und Laureus Sport for Good Botschafter Ole Bischof. Für ein musikalisches Erlebnis sorgte das Daimler Sinfonieorchester auf der Parkbühne vor dem Schloss.

Am 9. und 10. September stand in Schloss Bellevue wieder alles im Zeichen des gesellschaftlichen Engagements. Zahlreiche Unternehmen, Organisationen und Vereine stellten beim Bürgerfest des Bundespräsidenten das Ehrenamt in all seinen Facetten vor. Im Fokus des Auftritts der Daimler AG stand das Berliner Sozialprojekt „KICK im Boxring“, das von den KICK-Kindern mit prominenter Unterstützung von Laureus Sport for Good Botschafter Ole Bischof präsentiert wurde. Das Projekt richtet sich an benachteiligte Kinder und Jugendliche und bietet an den sozialen Brennpunkten in verschiedenen Berliner Bezirken eine bedürfnisorientierte Freizeitgestaltung an, in dessen Zentrum die Sport for Good Werte wie Teamgeist, Respekt, Disziplin, Fairplay und Verantwortungsbewusstsein stehen.

Neben Information, Mitmachaktionen und Gesprächen mit dem Bundespräsidenten stand auch wieder vielfältige Unterhaltung auf dem Programm des Bürgerfestes. Erstmals mit dabei war das Daimler Sinfonieorchester, das auf der Parkbühne vor dem Schloss Werke großer Meister unter der Leitung von Matthias Baur zum Besten gab. Eines der gespielten Stücke hatte Bundespräsident Joachim Gauck im Vorfeld persönlich ausgewählt.

Über Laureus Sports for Good

„Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern. Er hat die Kraft zu inspirieren. Er hat die Kraft, Menschen zu vereinen, wie es sonst nur Weniges kann. Sport kann Hoffnung erwecken, wo vorher nur Verzweiflung war“ – dieses Motto gab Nelson Mandela der globalen Laureus Sport for Good Foundation bei der ersten Verleihung der Laureus World Sports Awards im Jahr 2000 mit auf den Weg. Doch auch hierzulande gibt es für Laureus viel zu tun: Mit all ihrer Kraft und dem weitreichenden Einfluss ihrer prominenten Botschafter setzt sich die deutsche Laureus Sport for Good Foundation seit ihrer Gründung 2001 auch hier für den sozialen Wandel ein. Seit 2009 unterstützt die Stiftung zudem Österreich. Seit seiner Gründung konnte Laureus weltweit mehr als 100 Millionen Euro für über 150 Projekte in 35 Ländern aufbringen, die das Leben von Millionen sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen verbessert haben. Die Stiftung widmet sich vor allem Problemen der heutigen Jugend – darunter Armut, soziale Ausgrenzung, Waffengewalt, Gang-Bildung und Diskriminierung. Laureus wurde von der Daimler AG und Richemont gegründet und wird von seinen globalen Partnern Mercedes-Benz und IWC Schaffhausen unterstützt.

Weitere Informationen zu Laureus unter http://www.laureus.de/.

Über das Daimler Sinfonieorchester

Das Daimler Sinfonieorchester Stuttgart wurde vor fast 40 Jahren von einer kleinen Gruppe musikbegeisterter Mitarbeiter gegründet und stand bis 1996 unter der Leitung von Siegfried Benz, der gleichzeitig auch Führungskraft bei Daimler-Benz war. 1997 übernahm Matthias Baur den Dirigentenstab und setzte als professioneller Musiker neue Akzente; aus dem Kammerorchester erwuchs ein Sinfonieorchester, von der Epoche der Klassik spielte man sich immer weiter in die Romantik hinein.

Inzwischen zählt das Ensemble rund 75 Mitwirkende, die aus den verschiedensten Konzernbereichen und -standorten im Großraum Stuttgart kommen und in ihrer Freizeit miteinander musizieren. Bei den vorwiegend als Benefizkonzerte ausgelegten Aufführungen wird das Orchester als musikalischer Botschafter des Hauses Daimler wahrgenommen und erfreut sich einer regen Nachfrage.

Auch Solokonzerte kommen regelmäßig zur Aufführung, wobei vor allem Musikstudentinnen und -studenten die Gelegenheit bekommen, mit großem Sinfonieorchester solistisch aufzutreten. Doch nicht nur bei der ernsten Musik ist das Laienensemble zuhause; mittlerweile hat es im Bereich der modernen Filmmusik Arrangements im Repertoire, die exakt auf die Orchesterbesetzung zugeschnitten sind.

Seit Januar 2016 gehört das Daimler Sinfonieorchester Stuttgart zusammen mit anderen musikalischen Gruppen aus dem Konzern wie dem Daimler Chor und der Daimler BigBand zur Daimler Musikgemeinschaft e.V. Weitere Informationen sowie eine Hörprobe finden Sie unter:

http://sinfonieorchester.daimler.com,

Hörprobe: https://daimler.portal.covisint.com/web/portal/video5

Ansprechpartner

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Vertrieb Mercedes-Benz Pkw & smart in Deutschland
  • Tel: +49 30 2694-2013
  • Fax: +49 30 2694-2022

Medien

Zurück
  • 16C814_07
    Mit Boxring und Orchester – Die Daimler AG auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten
  • 16C814_02
    Mit Boxring und Orchester – Die Daimler AG auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten
  • 16C814_14
    Das Daimler Sinfonieorchester auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten
  • 16C814_13
    Das Daimler Sinfonieorchester auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten
Lade...