Mercedes-Benz Werk Rastatt ehrt Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit

22.
Oktober 2019
Rastatt

Rastatt. Insgesamt 179 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnet das Mercedes-Benz Werk Rastatt in diesem Jahr für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit aus. Aufgeteilt auf zwei Festveranstaltungen wurden am 18. Oktober 2019 im Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt zunächst 88 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr Dienstjubiläum geehrt: 27 Kolleginnen und Kollegen feierten ihr 40-jähriges-Jubiläum, weitere 61 Kolleginnen und Kollegen blickten auf 25 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück. Die zweite Feier findet im November 2019 statt.

Im Rahmen einer Feierstunde würdigten Thomas Geier, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Rastatt, Murat Sür, Betriebsratsvorsitzender Mercedes-Benz Werk Rastatt sowie Dr. Jörg Peter, Erster Landesbeamte des Landkreises Rastatt, das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Unsere langjährigen Kolleginnen und Kollegen liegen uns sehr am Herzen. Daher ist es mir wichtig, diese Wertschätzung hier und heute besonders zum Ausdruck zu bringen und unsere Jubilare zu ehren. Sie sind ein Grund für die Kraft unseres Werks und leisten einen wichtigen Beitrag zum Erfolg von Mercedes-Benz. Mit ihrer langjährigen Erfahrung, Fachwissen und Leidenschaft tragen unsere Jubilare nicht nur maßgeblich zu diesem Erfolg bei, sondern sind auch Vorbild für unsere Nachwuchskräfte. Darauf können sie sehr stolz sein. Für ihre Treue und ihren Einsatz möchte ich mich von ganzem Herzen bei unseren Kolleginnen und Kollegen bedanken. Gemeinsam mit unseren Jubilaren, als Teil unserer Mannschaft, freue ich mich die Erfolgsgeschichte des Mercedes-Benz Werks Rastatt fortzuschreiben“, betonte Thomas Geier, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Rastatt.

„Den Jubilaren des Mercedes-Benz Werks Rastatt möchte ich ganz herzlich gratulieren und danken. Sie haben mit ihrem Herzblut, Wissen und Können auch in schwierigen Zeiten dazu beigetragen, dass das Werk Rastatt heute so gut dasteht. Wir stehen heute vor neuen Herausforderungen und dafür benötigen wir das Engagement aller Kolleginnen und Kollegen und ganz besonders der Jubilare, die schon 25 oder sogar 40 Jahre bei Daimler beschäftigt sind“, sagte Murat Sür, Betriebsratsvorsitzender Mercedes-Benz Werk Rastatt.

Sterne gab es in diesem Jahr nicht nur auf den Fahrzeugen aus dem Mercedes-Benz Werk Rastatt sondern auch beim Catering: Karlheinz Hauser, Spitzengastronom und 2-Sternekoch aus Hamburg, übernahm mit der Hauser Collection GmbH ab Oktober 2019 als Premium-Gastronomiepartner das gesamte gastronomische Angebot des Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt. An der Jubilarfeier bekochte sein Team die Jubilare und deren Gäste. Bekannt aus Fernsehsendungen wie „ARD Buffet“ und „ZDF Küchenschlacht“ bot das Team des Spitzengastronoms ein kulinarisches Highlight am Abend.

Ihr 40-jähriges Firmenjubiläum feierten Martin Messemer, Franz Jakob, Jean-Bernard Flament, Joachim Lang, Karl-Heinz Westermann, Norbert Wendelgass, Thomas Frank, Roland Ellermann, Alain Ohlmann, Friedbert Jung, Jean-Paul Muller, Daniel Kölmel, Günther Simon, Monika Mair, Charles Greiner, Patrick Philipps, Reiner Köhler, Rene Modery, Armin Veiock, Thomas Bittmann, Egon Burkhart und Jean-Philippe Kastner.

Weiterhin freuten sich über ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit Nikolaus Bischof, Joachim Schepanek, Dirk Füner, Philipp Bordier, Ralf Ressel, Dragan Vukas, Heinrich Hajduk, Thorsten Pfeiffer, Robert Niesz, Cemil Sahiner, Dominique Schneider, Philippe Klein, Roger Wolf, Uwe Manjet, Pascal Rischmann, Hubert Philipps, Werner Schroeder, Konstantin Braun, Peter Trapp, Andreas Ottinger, Erwin Schulz, Markus Späth, Alexander Bitterwolf, Peter Matz, Heinrich Smietana, Erik Dahm, Freddy Huttel, Stephan Weber, Steffen Bodemer, Jochen Maß, Alexander Margulies, Bernhard Seilnacht, Sandrine Lux, Klaus Wolf, Nadja Wunsch, Marc Weissbeck, Torsten Palm, Roland Jacky, Dirk Hertweck, Adam Kadlubek, René Bühler, Holger Wüst, Annett Hellwig, Othmar Fischer, Yunus Ülkü, Artur Wagner, Denis Becker, Jochen Neureither, Robert Istok, Mariusz Jurdyga und Christian Grüble.

Über das Mercedes-Benz Werk Rastatt

Das Mercedes-Benz Werk Rastatt beschäftigt mehr als 6.500 Mitarbeiter und ist damit größter Arbeitgeber in der Region. Im globalen Mercedes-Benz Produktionsnetzwerk ist Rastatt das Lead-Werk für die Kompaktwagen-Fertigung weltweit. Hier werden die A-Klasse Limousine, A- und B-Klasse sowie der kompakte SUV GLA gebaut. Im Jahr 2018 sind in Rastatt mehr als 300.000 Fahrzeuge vom Band gelaufen. Zum Produktionsverbund der Kompaktwagen gehören weiterhin das Werk im ungarischen Kecskemét (A-Klasse, CLA, CLA Shooting Brake), der chinesische Produktionsstandort BBAC (GLA, A-Klasse L Limousine) sowie der finnische Auftragsfertiger Valmet Automotive (A-Klasse). Hinzu kamen im Jahr 2018 das Joint-Venture Produktionswerk COMPAS (A-Klasse Limousine) in Mexiko sowie das Werk im französischem Hambach. In Rastatt und in Hambach sollen künftig kompakte Mercedes-Benz Elektrofahrzeuge der Produkt- und Technologiemarke EQ vom Band laufen.

Ansprechpartner

  • Globale Wirtschaftskommunikation Mercedes-Benz Cars Werke Rastatt, Kecskemét, Kuppenheim, Hambach und TECFABRIK
  • Tel: +49 176 30941650
  • Managerin Globale Wirtschaftskommunikation Mercedes-Benz Cars Produktion & Supply Chain Management
  • Tel: +49 160 8614753

Medien

Zurück

  • 19A0876
    Mercedes-Benz Werk Rastatt ehrt Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit: Thomas Geier, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Rastatt (Mitte links), Murat Sür, Betriebsratsvorsitzender Mercedes-Benz Werk Rastatt (Mitte rechts)
Lade...