Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland und Region Europa bilden eine neue Vertriebsregion unter Gesamtverantwortung von Steffen Lucas

Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland und Region Europa bilden eine neue Vertriebsregion unter Gesamtverantwortung von Steffen Lucas
12.
Mai 2021
Stuttgart / Berlin
  • Zum 1. Juli 2021 wird der Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland unter der Gesamtleitung von Steffen Lucas Teil des Mercedes-Benz Vans Vertriebs Europa.
  • Jochen Dimter, aktuell Geschäftsführer Mercedes-Benz Vertrieb Transporter und Vans Deutschland, verlässt das Unternehmen nach mehr als 34 Jahren zum Jahresende auf eigenen Wunsch.
  • Bildung der neuen Vertriebsorganisation als optimale Aufstellung für zukünftige Themen sowie schnelle und effiziente Vertriebsperformance.

Stuttgart / Berlin – Mercedes-Benz Vans legt die deutsche Vertriebsorganisation mit der Region Europa zu einer neuen Einheit zusammen. Leiter wird Steffen Lucas (50), der bislang dem europäischen Vertrieb und Marketing vorsteht und zusätzlich die Aufgaben der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertriebs in Deutschland übernimmt. Der bisherige Geschäftsleiter im deutschen Markt, Jochen Dimter (59) wird nach mehr als 34 Jahren im Konzern das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. 

„Mit unserer Strategie haben wir uns bei Mercedes-Benz Vans optimal aufgestellt, um den zukünftigen Herausforderungen der Transporterbranche bestens zu begegnen. Neben der sukzessiven Elektrifizierung unseres gesamten Produktportfolios sowie der durchgreifenden und bahnbrechenden Digitalisierung unserer Geschäftsprozesse setzen wir im Vertrieb auf noch mehr Kundenorientierung und die Bereitstellung zukunftsorientierter Transportlösungen. Ich freue mich, dass wir mit Steffen Lucas einen versierten und erfolgreichen Vertriebsprofi für die Aufgabe einer schnellen Verschmelzung der deutschen und europäischen Vertriebsregion gewonnen haben. Ich bin mir sicher, dass er diese herausfordernde Aufgabe erfolgreich und zeitnah meistern wird und beide Regionen davon profitieren“, sagt Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans. „Mit Jochen Dimter verlässt einer der erfahrensten und verdientesten Vertriebsmanager von Mercedes-Benz das Unternehmen. Mercedes-Benz Vans hat in Deutschland in den vergangenen Jahren eine führende Marktposition erreicht und dauerhaft gehalten, was maßgeblich sein Verdienst ist. Ich möchte mich explizit bei Jochen Dimter für seinen enormen Einsatz, seine Hartnäckigkeit und den tatkräftigen Willen, Mercedes-Benz Vans in Deutschland immer weiter nach vorne zu bringen, bedanken.“ 

Deutschland ist der größte Einzelmarkt von Mercedes-Benz Vans. Mehr als ein Viertel der weltweiten Vans mit Stern werden hier umgesetzt. In den letzten Jahren konnte der Absatz kontinuierlich gesteigert werden. Die erfolgreichsten sechs Vertriebsjahre in der Geschichte von Mercedes-Benz Vans in Deutschland wurden seit 2015 unter der Führung von Jochen Dimter erreicht. Die neue Regionalstruktur tritt zum 1. Juli 2021 in Kraft. Für drei Monate werden Steffen Lucas und Jochen Dimter gemeinsam an der Umsetzung arbeiten. 

„Mit der neuen Aufstellung erarbeiten wir eine moderne, in die Zukunft gerichtete und schlagkräftige Vertriebsregion Europa. Wir schaffen damit die optimale Aufstellung für die Zukunftsthemen Elektrifizierung, Digitalisierung, Transformation und Performance im Vertrieb“, sagt Klaus Rehkugler, Leiter Mercedes-Benz Vans Vertrieb & Marketing. „Ich danke Jochen Dimter für seine langjährigen erfolgreichen Dienste für den Van. Mit seiner Erfahrung hat er es nicht zuletzt auch im herausfordernden vergangenen Jahr geschafft, Mercedes-Benz Vans in Deutschland auf Erfolgskurs zu halten. Ich wünsche ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute. Gleichzeitig freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Steffen Lucas, unter dessen Leitung sich der Vertrieb Europa in den letzten Jahren sehr erfolgreich entwickelt hat. Daher bin ich mir sicher, dass mit ihm und seiner Expertise die Zusammenführung des Vertriebs Deutschland mit der Region Europa sehr gut gelingen wird.“ 

Die Schaffung einer gemeinsamen europäischen Region intensiviert unter anderem den Wissenstransfer zwischen den Märkten, ermöglicht länderübergreifende Aktivitäten, eine einheitliche Steuerung über Ländergrenzen hinweg sowie eine schnellere Umsetzung von wichtigen Vertriebsinitiativen. Dazu zählt auch die fortschreitende Digitalisierung im Vertrieb: Den Kunden von Mercedes-Benz Vans soll in Europa verstärkt ein 360° Grad-Markenerlebnis geboten werden, bei dem die digitale und physische Customer Journey verschmelzen. 

Mercedes-Benz Vans positioniert sich künftig noch stärker als Premiummarke für gewerbliche und private Kunden und schärft sein Profil als Anbieter zukunftsorientierter Transportlösungen. Des Weiteren verfolgt die Transportersparte das strategische Ziel, die langfristigen Kundenbeziehungen zu stärken. Dies soll durch die Weiterentwicklung von perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Produkte und Services und die Steigerung wiederkehrender Umsätze erreicht werden. Dazu trägt auch die Verschmelzung der beiden Vertriebsregionen bei. 

Beruflicher Werdegang Steffen Lucas

Steffen Lucas begann seine Karriere bei der Daimler AG 1997 nach einem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Stuttgart-Hohenheim. Nach ersten Stationen im Pkw-Verkauf wechselte er 1998 als Leiter Marketing und PR nach Berlin zu Mercedes-Benz CharterWay. Von 2000 bis 2004 leitete er den Bereich Strategie und Grundsatzfragen im Lkw-Vertrieb. Danach übernahm er bis 2008 die Rolle des Head of Sales & Marketing Commercial Vehicles in Luxembourg. Im Anschluss arbeitete er in dieser Position in der Tschechischen Republik und wechselte 2012 als Head of Sales Vans nach Stuttgart. Von 2014 bis heute ist Steffen Lucas in der Funktion Head of Sales & Marketing Region Europe & International Fleet Sales Operations für Mercedes-Benz Vans tätig. 

Beruflicher Werdegang Jochen Dimter

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft trat Jochen Dimter 1987 in die damalige Mercedes-Benz AG ein. Er übernahm verschiedene leitende Positionen, unter anderem als Teamleiter der kaufmännischen Verwaltung der Mercedes-Benz Niederlassung Nürnberg. Ab 1995 bekleidete er verschiedene Ämter bei Daimler Financial Services, unter anderem als Geschäftsführer der debis Leasing Zagreb, Kroatien. Zwischen 2002 und 2006 übernahm er die Funktion als Geschäftsführer der Daimler Fleet Management GmbH sowie Director Fleet Management der Daimler Financial Services AG in Berlin. Von 2006 bis 2009 war er als Direktor Flottenmanagement & Remarketing der Mercedes-Benz Vertriebsorganisation Deutschland tätig. Leiter der Mercedes-Benz Niederlassung Aachen war er von 2012 bis Ende 2014. Seit 2015 ist er Vertriebsleiter Transporter und Vans Deutschland.

Ansprechpartner

Medien

Zurück
Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland und Region Europa bilden eine neue Vertriebsregion unter der Gesamtverantwortung von Steffen Lucas
21C0309_01
Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland und Region Europa bilden eine neue Vertriebsregion unter der Gesamtverantwortung von Steffen Lucas
21C0309_02
Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland - Jochen Dimter (photo: photography@mike-auerbach.com)
21C0309_03
Lade...