GLE SUV

  • Affalterbach, 20.11.2019 - Mit den neuen Performance-Modellen auf GLE-Basis setzt Mercedes-AMG eine genau 20 Jahre lange Tradition fort: Der Urahn ML 55 auf Basis der damaligen M-Klasse markierte 1999 mit seinem 255 kW (347 PS) starken V8-Motor die Spitze des Baureihen-Portfolios.
  • Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,5-11,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 262-261 g/km1 [1] Angaben zum Kraftstoffverbrauch und zu CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich
nix
  • Affalterbach, 29.08.2019 - Der Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 212 g/km) geht an den Start. Er bietet mehr Leistung als sein Vorgänger und ist mit dem vollvariablen Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ und dem AMG RIDE CONTROL+ Luftfederungs-Fahrwerk mit der elektromechanischen Wankstabilisierung AMG ACTIVE RIDE CONTROL ausgestattet.
  • Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 212 g/km*
nix
nix
  • Stuttgart/Affalterbach, 15.10.2015 - Mercedes-AMG baut sein Angebot an AMG Sportmodellen weiter aus: Der GLE 450 AMG 4MATIC ist bereits das dritte Fahrzeug dieser neuen Linie. Das Power-SUV ermöglicht einen weiteren, attraktiven Einstieg in die Performance-Welt von AMG. Zu den typischen Merkmalen der Sportmodelle zählen die gesteigerte Motorleistung und das höhere Drehmoment des 3,0-Liter-V6-Biturbomotors, das AMG-spezifische Fahrwerk, die Sport-Direktlenkung, das neunstufige Automatikgetriebe 9G TRONIC und der permanente Allradantrieb 4MATIC mit der heckbetonten Momentenverteilung von 40:60.
nix
nix
  • Stuttgart, 26.03.2015 - Mercedes-Benz hat seinen Bestseller im SUV-Segment gründlich überarbeitet. Zu den Highlights des neuen GLE gehören neben der deutlich attraktiveren Front- und Heckpartie umfangreiche Maßnahmen, die hinsichtlich Emissionen und Antrieb neue Bestwerte ermöglichen. Über die angebotenen Motorisierungen reduzieren sich im Vergleich zur Vorgängerbaureihe der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um durchschnittlich 17 Prozent. So bietet Mercedes-Benz erstmals in seiner SUV Historie mit dem GLE 500 e 4MATIC ein Plug-In Hybridmodell an, das höchste Energieeffizienz mit herausragender Performance verbindet.
nix
Lade...