Fuso Canter E-CELL: Weltpremiere für den emissionsfreien Leicht-Lkw

Fuso Canter E-CELL: Weltpremiere für den emissionsfreien Leicht-Lkw
21.
September 2010
Hannover
  • Canter E-CELL: weiterer Schritt nach dem Canter Eco-Hybrid
  • 120 km Reichweite, nachladen in nur 6 Stunden über Nacht
  • Für jeden Einsatzzweck die sauberste Antriebstechnologie
  • Hochmoderne Lithum-Ionen-Batterien mit hoher Kapazität
  • Kraftvoller Elektromotor: 70 kW Leistung, hohe Durchzugskraft
Weltpremiere für den Fuso Canter E-CELL: Die Studie des ersten batterie-elektrisch angetriebenen Leicht-Lkws des Daimler-Konzerns ist ein großer Schritt auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität leichter Lkw. Mit einer Reichweite von rund 120 km eignet sich der nahezu geräuschlos und ab­gas­frei fahrende Canter E-CELL ideal für innerstädtische Belieferungen oder Arbeiten in empfindlichen Grünzonen. Seine Weltpremiere feiert der Canter E-CELL Ende September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.
Canter E-CELL: weiterer Schritt nach dem Canter Eco-Hybrid
Mit der Studie des batterie-elektrisch angetriebenen Canter E-CELL macht Fuso im Rahmen der globalen Initiative Shaping Future Transportation den nächsten konsequenten Schritt auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität in Ballungszentren und anderen umweltsensiblen Gebieten: Der Canter E-CELL ist der nächste Schritt nach erfolgreicher Einführung des Fuso Canter Eco-Hybrid.
Der Canter Eco-Hybrid fährt mit inzwischen fast 1000 Exemplaren auf den Straßen Japans, Australiens, Hongkongs, Irlands sowie im Rahmen eines Großversuchs in der britischen Hauptstadt London.
Für jeden Einsatzzweck die sauberste Antriebstechnologie
Der Canter E-CELL unterstreicht die Strategie von Fuso, den Kunden für jeden Einsatzzweck die sauberste und ressourcenschonendste Antriebs­technologie anzubieten. So unterschreitet der aktuelle Canter in seiner europäischen Ausführung mit Dieselmotor in allen Gewichts-, Triebwerks- und Leistungsvarianten die Grenzwerte der derzeit strengsten freiwilligen Abgasstufe EEV (Enhanced Environmentally friendly Vehicle = besonders umweltfreundliches Fahrzeug). Der Canter Eco-Hybrid mit diesel-elektrischem Hybridantrieb spart je nach globalem Einsatzgebiet zwischen 10 und 15 Prozent Kraftstoff. Läuft sein Dieselmotor beim Anfahrvorgang im Leerlauf zur Energieversorgung der Nebenaggregate mit, so verzichtet der Canter E-CELL komplett auf einen Verbrennungsmotor.
Hochmoderne Lithum-Ionen-Batterien mit hoher Kapazität
Fuso präsentiert die Studie des Canter E-CELL am Beispiel eines Canter 3S13 mit dem schlanken S-Fahrerhaus, 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht und 2950 mm Radstand. Die Batterien sind innerhalb des Fahrgestell­rahmens untergebracht. Sie repräsentieren mit Lithium-Ionen-Technologie den neuesten Stand der Technik und sind im Vergleich zu herkömmlichen Batterie­systemen sowohl besonders leistungsstark als auch deutlich leichter. Die beachtliche Kapazität der Batterien beläuft sich im Fuso Canter E-CELL auf 40 kWh, ausreichend für rund 120 km Reichweite. Diese Ent­fernung überschreitet vielfach die tägliche Kilometerleistung im Verteiler­verkehr oder im Einsatz von Handwerkern deutlich.
Selbst bei völlig entladener Batterie beläuft sich die Ladezeit an der Steck­dose des 380-Volt-Netzes auf nur ca. 6 Stunden. Entsprechende An­schlüsse stehen in vielen Unternehmen bereits zur Verfügung bzw. können von Energieversorgern in Form von Ladestationen bereitgestellt werden.
Kraftvoller Elektromotor: 70 kW Leistung, hohe Durchzugskraft
Zwischen den Batterien und der angetriebenen zwillingsbereiften Hinter­achse haben die Entwickler den Elektromotor installiert. Er leistet maximal 70 kW und erreicht ein maximales Drehmoment von 300 Nm. Da das höchs­te Drehmoment eines Elektromotors prinzipbedingt bereits beim An­fahren zur Verfügung steht, sind angemessene Fahrleistungen des Canter E-CELL in jedem Fall sichergestellt. Zur Absicherung der größt­möglichen Reichweite ist die Höchstgeschwindigkeit des Canter E-CELL auf das für Lkw typische Tempo von 80 km/h begrenzt. Aufgrund des Entfalls der her­kömmlichen Antriebsaggregate liegt die Nutzlast des Canter E-CELL nur um etwa 200 kg niedriger als bei einem konventionellen Antrieb.

Ansprechpartner

Medien

Zurück
  • 10C1009-16
    CleanDrive Technologies, Study New Fuso Canter E-CELL
  • 10C1009-17
    CleanDrive Technologies, Study New Fuso Canter E-CELL
  • 10C1009-18
    CleanDrive Technologies, Study New Fuso Canter E-CELL
Lade...