Expedition „Pole2Pole” von Mike Horn: Mercedes-Benz Markenbotschafter startete in Monaco zur Reise rund um den Globus

12.
Mai 2016
Monaco/Stuttgart

Am 8. Mai 2016 startete der Abenteurer und Extremsportler Mike Horn in Monaco seine weltumspannende Expedition „Pole2Pole“. Auf seinem Segelschiff PANGAEA stach der Mercedes-Benz Markenbotschafter mit Kurs Namibia in See. Die Herausforderung: In zwei Jahren will Horn die Welt von Pol zu Pol in Süd-Nord-Richtung umrunden. Dabei wird er abwechselnd per Boot, Ski, Kayak oder in der Mercedes-Benz G-Klasse unterwegs sein. Die Expedition führt von Europa über Afrika, die Antarktis, Ozeanien, Asien, die Arktis und Nordamerika wieder zurück nach Europa. Ziel ist es, Kultur und Natur in kaum erkundeten Regionen zu entdecken. Über seine Erlebnisse sowie seine Erfahrungen mit den Menschen in den unterschiedlichen Regionen der Welt berichtet der gebürtige Südafrikaner während seiner abenteuerlichen Reise auf seiner Website www.mikehorn.com und unter #Pole2Pole. Die Expedition endet 2018 wiederum in Monaco.

„Alles, was ich unternehme, sehe ich als Herausforderung“, sagte Mike Horn, der für seine extremen Abenteuer bekannt ist. „Ich bin froh, dass die Expedition endlich startet und viele neue Eindrücke und Erlebnisse auf mich warten.“ Nach Wochen intensiver Vorbereitungen und Materialtests im winterlichen Kanada segeln Mike Horn und sein Team jetzt nach Namibia. Die nächsten Stationen sind die Fahrt mit der G-Klasse durch die älteste Wüste der Welt, die Namib-Wüste an der namibischen Küste. Anschließend führt die Expedition durch das Okavango-Delta in Botswana, das größte Binnendelta der Welt, bis nach Kapstadt in Südafrika, dem Geburtsort von Mike Horn.
Mike Horn ist einer der weltweit anerkanntesten Pioniere der modernen Expeditionsgeschichte. Seit 25 Jahren hat er mit einer Reihe von spektakulären Expeditionen die Grenzen der menschlichen Fähigkeiten verschoben. Mercedes-Benz unterstützt Mike Horn seit vielen Jahren auf seinen Expeditionen, so im vergangenen Jahr die Expedition „Driven to Explore“, mit der beide Partner auf Umweltveränderungen selbst in entlegendsten Gebieten aufmerksam machten. Von 2008 bis 2012 förderte Mercedes-Benz die PANGAEA Expedition. Unter dem Leitmotiv „Explore. Learn. Act.“ initiierte Horn dabei gemeinsam mit Jugendlichen an verschiedenen Stationen auf der Welt ökologische und soziale Projekte.

Ansprechpartner

Medien

Zurück

  • 16C485_01
    Mike Horn auf seiner Expedition unterwegs in der Mercedes-Benz G-Klasse
  • 16C485_02
    Mike Horn beim Equipment-Check in Vorbereitung zu  seiner Pole2Pole Expedition
  • 16C485_04
    Mike Horn bereitet sich in Kanada auf seine Pole2Pole Expedition vor
  • 16C485_03
    Mike Horn bei seinen Vorbereitungen in Kanada
  • 16C485_05
    Der perfekte Begleiter für Mike Horn auf seinen Expeditionen: Die Mercedes-Benz G-Klasse
  • 16C440_03
    Die Mercedes-Benz G-Klasse von Mike Horn
  • 16C440_02
    PANGAEA, das Boot von Mike Horn
  • 16C440_04
    Mike Horn mit seinen Töchtern Jessica und Annika vor der Mercedes-Benz G-Klasse
  • 16C440_01
    Jessica und Annika Horn, Prinz Albert von Monaco und Mike Horn an Bord der PANGAEA
Lade...