Das Mercedes-Benz Management zur neuen V-Klasse

„Mit der Einführung der V-Klasse haben wir vor fünf Jahren gezeigt, dass ein stilvoller und dynamischer Auftritt auch im XXL-Format möglich ist. Damit haben wir Familien, Freizeitabenteurer und Business-Kunden gleichermaßen überzeugt – und das von Europa bis Asien. Dafür stehen rund 209.000 verkaufte V-Klassen seit Markteinführung Mitte 2014 und eine der jüngsten Käufergruppen bei Mercedes-Benz. Anfang 2019 schreiben wir diese Erfolgsgeschichte fort. Mit der Modellpflege bauen wir die Stärken unserer Großraumlimousine gezielt aus. Und schon bald werden wir das nächste Statement in diesem Segment setzen und unser Portfolio um eine vollelektrische Großraumlimousine erweitern.“ Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG. Personal und Arbeitsdirektor, Mercedes-Benz Vans

„Mit gezielten Anpassungen haben wir der V-Klasse einen neuen Look gegeben. Im Exterieur wirkt sie noch präsenter durch die neue Frontgestaltung und setzt auch im Interieur ein Statement für sinnliche Klarheit.“ Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler AG

“Mit der Modellpflege bekommt die V-Klasse den Vierzylinder-Diesel OM 654 von Mercedes-Benz. Dieser ist besonders effizient und sauber. In der Leistungsstufe V 250 d liegt die Kraftstoffeinsparung beispielsweise bei über zehn Prozent im Vergleich zum Vorgänger.2 Gleichzeit ist die neue V-Klasse mit ihrer neuen Top-Motorisierung, dem V 300 d, noch dynamischer unterwegs. Das ist Benchmark im Segment.3Dr. Ulf Zillig, Leiter Entwicklung Mercedes-Benz Vans

Lade...