Daimler Buses im Überblick

 
 
Stand: 03.03.2021
 

Herzlich willkommen bei Daimler Buses!

Auch für Daimler Buses war das Geschäftsjahr 2020 ein wahrhaftes Ausnahmejahr! Die Busbranche wurde, wie viele andere Bereiche auch, mit voller Wucht von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie betroffen, wobei die weltweiten Busmärkte um fast 40 Prozent zurückgingen. 

Trotz dieser schwierigen Rahmenbedingungen und eines Corona-bedingten Absatzrückgangs konnte Daimler Buses seine Marktführerschaft in allen seinen Kernmärkten ausbauen. So waren wir mit unserem Geschäftsfeld 2020 erneut unangefochtener Marktführer in der EU 30 (Europäische Union, Norwegen, Schweiz) sowie in Brasilien, Argentinien, Mexiko und in der Türkei. Um unsere Kunden und damit auch Busfahrer und Fahrgäste vor Ansteckungen mit dem Corona-Virus zu unterstützen, haben wir zahlreiche Nachrüstlösungen auf den Markt gebracht und Busse für neue Einsatzzwecke wie z. B. COVID-19 Transport-, Test- oder Impfbusse umgebaut.

Im Jahr 2021 wird die Situation auf den Busmärkten weiterhin angespannt bleiben. Allerdings blicken wir voller Zuversicht nach vorne: Wir investieren weiterhin in unsere strategischen Projekte und behalten unsere längerfristig ausgelegten strategischen Zielsetzungen fest im Blick.

Unsere Marktpositionen in den wichtigsten Absatzregionen überall auf der Welt wollen wir halten uns weiter ausbauen. Mit unserem Überlandbus Mercedes-Benz Intouro oder dem neuen Mercedes-Benz Bus-Fahrgestell OF 1621 für den brasilianischen Charterverkehr haben wir unser Produktportfolio erweitert. Durch unsere Regional Center bauen wir unsere globale Marktpräsenz wie z. B. in Taiwan oder in Vietnam weiter aus.

Darüber hinaus treiben wir die Elektrifizierung der öffentlichen Personenbeförderung mit unserem Mercedes-Benz eCitaro, der mittlerweile auch als Gelenkbus erhältlich ist, weiter voran. Seit letztem Jahr ist er mit Festkörperbatterien und ab diesem Jahr mit einer neuen Generation von Lithium-Ionen-Batterien erhältlich. Als nächsten angekündigten Schritt bringen wir den eCitaro mit Brennstoffzelle als Range Extender auf den Markt.  

Durch den Ausbau unseres digitalen Serviceangebots wollen wir eine Erhöhung der Einsatzsicherheit der Flotte und damit auch der Wirtschaftlichkeit für unsere Kunden erreichen. Mittels strategischer Partnerschaften möchte Daimler Buses außerdem neue Geschäftsfelder im Bereich der Mobilitätslösungen, die zu einer Transformation der Busbranche beitragen, erschließen. 

Wir sind sicher: Wenn die Pandemie hinter uns liegt, werden die Menschen wieder reisen wollen, was zu einer Normalisierung unseres Geschäfts führen wird. Dabei werden wir beitragen, dass alle Menschen an der nachhaltigen Personenbeförderung teilhaben können, dass Städte Orte sind, an denen Menschen gerne leben und dass unsere Kunden die Welt weiter in Bewegung halten!


Mit besten Grüßen
Ihr Till Oberwörder

Lade...