CleanDrive Technologies

  • Stuttgart / Dartford, Großbritannien, 18.01.2011 - FM Conway, eines der größten britischen Hoch- und Tiefbau- sowie Straßenbau-Unternehmen, wird zukünftig den Fuso Canter Euro 5 mit EEV für seine Arbeiten in der Low Emission Zone von London einsetzen. Dazu hat das Unternehmen mit Sitz in Dartford, Kent, jetzt 31 Canter 7C15 mit Kipper-Aufbau geordert. „Diese 7,5-Tonner gehören derzeit zu den wirtschaftlichsten und umweltfreundlichsten Trucks am Markt“, betont Steve Hard, Fuhrparkleiter bei FM Conway.
nix
  • Düsseldorf/Stuttgart, 27.11.2010 - Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, hat gestern den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2010“ aus den Händen von EU-Kommissar Günther H. Oettinger entgegengenommen. Ideeller Träger der Auszeichnung ist die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. mit Sitz in Düsseldorf.
nix
  • Stuttgart/Kawasaki, 15.10.2010 - Beim Verkauf der leichten Fuso Canter Lkw hat die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) einen wichtigen Meilenstein erreicht: Seit der Einführung im Juli 2006 wurde der insgesamt1.000ste Fuso Canter Eco Hybrid weltweit verkauft. Die meisten Fuso Canter Eco Hybrid hat MFTBC in seinem Heimatmarkt Japan abgesetzt. Darüber hinaus sind die leichten Hybrid-Lkw auch in Australien, Hong Kong und Irland im Einsatz.
nix
nix
  • Hannover, 21.09.2010 - Weltpremiere für den Fuso Canter E-CELL: Die Studie des ersten batterie-elektrisch angetriebenen Leicht-Lkws des Daimler-Konzerns ist ein großer Schritt auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität leichter Lkw. Mit einer Reichweite von rund 120 km eignet sich der nahezu geräuschlos und abgasfrei fahrende Canter E-CELL ideal für innerstädtische Belieferungen oder Arbeiten in empfindlichen Grünzonen. Seine Weltpremiere feiert der Canter E-CELL Ende September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.
nix
  • High Point, USA, 14.05.2010 - Thomas Built Buses, der Schulbushersteller von DTNA, bietet jetzt alle seine Schulbusse mit BlueTec an. DTNA hat die SCR-Abgasreinigungstechnologie unter dem Namen BlueTec eingeführt, da sie den Schadstoffausstoß nachweislich am effektivsten senkt und die in den USA seit Jahresanfang geltenden EPA 2010-Abgasgrenzwerte optimal erfüllt. Die Absatzmarke von 1.500 BlueTec-Schulbussen hat Thomas Built Buses bereits überschritten. Auftraggeber aus 44 US-Bundesstaaten und fünf kanadischen Provinzen haben die BlueTec-Busse bestellt.
nix
  • London, 15.04.2010 - Halbzeit für den Flottentest des Fuso Canter Eco Hybrid im Großraum London: Seit August 2008 haben zehn Leicht-Lkw mit innovativem Hybridantrieb in acht Fuhrparks zusammen rund 265 000 km im Kundeneinsatz zurückgelegt. Der Test ist Bestandteil der globalen Initiative „Shaping Future Transportation“ von Daimler Trucks. Ihr Ziel ist es, mit effizienten und sauberen Antriebssystemen sowie alternativen Kraftstoffen das emissionsfreie Nutzfahrzeug von morgen Wirklichkeit werden zu lassen.
nix
  • London, 29.03.2010 - Halbzeit für den Flottentest des Fuso Canter Eco Hybrid im Großraum London: Seit August 2008 haben zehn Lkw mit Hybridantrieb in acht Fuhrparks zusammen rund 265.000 Kilometer im Kundeneinsatz zurückgelegt. Sie sind täglich im Einsatz und legen im Monat jeweils zwischen 400 und 2800 Kilometern zurück. Der Flottentest unter europäischen Bedingungen ist auf insgesamt drei Jahre ausgelegt und Bestandteil der globalen Initiative „Shaping Future Transportation“ von Daimler Trucks. Ihr Ziel ist es, mit effizienten und sauberen Antriebssystemen sowie alternativen Kraftstoffen das emissionsfreie Nutzfahrzeug von morgen zu realisieren.
nix
  • Stuttgart, 09.02.2010 - Der Mitsubishi Fuso Canter wird ab Februar 2010 serienmäßig als EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) produziert und unterschreitet damit den bereits angebotenen Standard Euro 5 – hinsichtlich der Partikelemissionen beispielsweise um rund 30 %. Betroffen sind alle Motorvarianten - von 96 kW (130 PS) über 107 kW (145 PS) bis zum neuen 129 kW (175 PS)-Motor – und somit alle Fahrzeuge, die ab November 2009 bestellt wurden.
nix
  • Stuttgart, 05.02.2010 - EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) ist eine Deklaration für Motoren, die eine noch strengere Abgasnorm als Euro 5 erfüllen. Der EEV-Standard reduziert die Partikelemission gegenüber den schon strengen Euro 5 – Grenzwerten nochmals um rund ein Drittel. Mit einem erweiterten Angebot ihrer Lkw, führt Mercedes-Benz sukzessive EEV-Ausführungen in bestimmte Leistungsklassen des Mercedes-Benz Actros, Axor und Atego bis zum Juli 2010 ein.
nix
  • Portland, USA, 29.01.2010 - Die komplette Motorenfamilie des Motorenherstellers Detroit Diesel Corporation (DDC) ist von der US-Umweltbehörde EPA nach der seit Jahresanfang gültigen und derzeit weltweit strengsten Abgasnorm EPA 2010 zertifiziert worden. Damit ist für die in jahrelanger Forschungsarbeit entwickelten und auf über 28 Millionen Meilen getesteten DDC-Motoren mit SCR-Technologie (selektiver katalytischer Reduktion) der Weg zur Markteinführung frei.
nix
  • Mönchengladbach/ Wörth, 29.12.2009 - Der erste Mercedes-Benz Econic mit NGT (Natural Gas Technology = Gasantrieb) für den Lebensmittelverteilerverkehr wurde in Mönchengladbach an den Lebensmittelkonzern Aldi übergeben. Dabei handelt es sich um eine Sattelzugmaschine mit hohem Dach und einem Kühlauflieger. Als Ausdruck seiner Umweltverantwortung bei Einkauf und Distribution hat sich Aldi für den umweltfreundlichen Gasantrieb entschieden, um speziell damit dichtbevölkerte Regionen von Emissionen zu entlasten.
nix
  • Graz/Österreich, 09.12.2009 - Die TU Wien und die Grazer Energieagentur haben gemeinsam mit Mercedes-Benz Österreich, Magna Steyr und dem Transportunternehmen Frikus die Reduktion von CO2, Schadstoffen und Lärmemissionen durch einen erdgasbetriebenen Econic NGT gegenüber einem herkömmlichen Diesel-Lkw analysiert. Dazu ist der brandaktuelle Econic NGT vom Typ 1828 Sattelzug im Werkszulieferverkehr von Magna Steyr im Testbetrieb unterwegs. Das Testfahrzeug hat die Daimler AG für dieses wegweisende Projekt zur Verfügung gestellt.
nix
nix
  • Washington D.C., USA , 02.09.2009 - Daimler Trucks North America (DTNA) erhält eine Förderung für die Fertigung und den Vertrieb von über 600 Lkw mit Hybrid- und Erdgasantrieb. Das US-Energieministerium United States Department of Energy (DOE) gab vergangene Woche bekannt, dass DTNA in das ”Clean Cities Program” aufgenommen wird. DTNA wird an mindestens sieben Programmen mit einem Gesamtvolumen von 32,9 Millionen US-Dollar (rund 23 Millionen Euro) teilnehmen.
nix
  • Stuttgart, 25.06.2009 - Runter mit Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Gewicht, rauf mit Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit und Nutzlast – die neue Generation des Kompakt-Lkw Fuso Canter überzeugt auf allen Ebenen. Die europäische Variante des Canter fährt technisch an die Spitze: Sie profitiert weltweit zuerst von einer neuen Motor- und Getriebegeneration.
nix
  • Stuttgart, 25.06.2009 - Georg Weiberg, bei Daimler verantwortlich für den Bereich Produktentwicklung Lkw, hat gestern Abend im Rahmen der Feierlichkeiten zur Vergabe des Umwelttechnikpreises Baden-Württemberg den ersten Preis in der Kategorie „Emissionsminderung, Aufbereitung und Abtrennung“ von der baden-württembergischen Umweltministerin Tanja Gönner entgegengenommen. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben für hervorragende Umwelttechniken aus Baden-Württemberg, die einen bedeutenden Beitrag zur Ressourceneffizienz und Umweltschonung leisten.
nix
  • Kawasaki, Japan, 10.06.2009 - Die zu Daimler Trucks gehörende Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) hat den Hybridbus “Aero Star Eco Hybrid“ auf der Eco Car World 2009 in Japan präsentiert. Erst im Februar war der Niedrigenergie-Bus mit dem Preis „Energy Conservation Center Chairman’s Prize“ des japanischen Ministeriums für Wirtschaft, Handel und Industrie ausgezeichnet worden.
nix
  • Berlin , 09.06.2009 - Auf der Diskussionsveranstaltung „Diesel aus erneuerbaren Rohstoffen – Ein Schritt zum emissionsfreien Transport?“ in Berlin haben heute die Daimler AG, Deutsche Post DHL, der Energiekonzern OMV, die Stuttgarter Straßenbahnen AG sowie der finnische Mineralölkonzern Neste Oil erste Ergebnisse eines gemeinsamen Pilotversuchs mit Kraftstoff aus nachhaltiger Produktion vorgestellt.
nix
  • Portland, USA, 15.05.2009 - Daimler Trucks North America hat zusammen mit der Eaton Corporation einen Hybrid-Lkw der Marke Freightliner entwickelt, der jetzt erstmals im Segment des Gefahrguttransports eingesetzt wird. Das mit dem „Hybrid Electric Drivetrain System“ ausgestattete Fahrzeug, ein Freightliner Business Class M2e, wurde für den Kunden Pennington Gas Service entwickelt. Das Unternehmen ist auf die Lieferung von Propangas, vor allem für die US-Bundesstaaten Michigan, Ohio und Indiana, spezialisiert. Damit erfährt der Freightliner-Hybrid-Lkw nun seinen ersten Einsatz in der Belieferung gefährlicher Güter.
nix
nix
  • Stuttgart, 26.09.2008 - In Deutschland wird zur Zeit die Förderung von Nutzfahrzeugen diskutiert, die über die Abgasnorm Euro 5 hinaus den freiwilligen Abgasstandard EEV (Enhanced Environmentally friendly Vehicle) erfüllen. In den Niederlanden werden für solche Fahrzeuge Subventionen gewährt. Der EEV-Standard reduziert die Partikelemission gegenüber den schon strengen Euro 5 - Grenzwerten nochmals um rund ein Drittel. Mercedes-Benz Lkw in EEV-Ausführungen sind ab Oktober 2009 lieferbar.
nix
  • Stuttgart, 13.06.2008 - Für Nutzfahrzeuge bietet Daimler die hoch effiziente Dieseltechnologie BlueTec bereits seit Frühjahr 2005 an. Mit großem Erfolg: Inzwischen sind rund 160.000 BlueTec Nutzfahrzeuge auf den Straßen Europas unterwegs, darunter Mercedes-Lastwagen und der Transporter Vario sowie Omnibusse von Mercedes-Benz und Setra. Mehr als 90 Prozent dieser Fahrzeuge erfüllen bereits heute die ab Herbst 2009 geltende Euro5-Norm. Die BlueTec-Fahrzeuge haben ihren Betreibern bisher Ausgaben für rund 400 Millionen Liter Dieselkraftstoff und der Umwelt 100 Millionen Tonnen CO2-Emission erspart.
nix
  • Stuttgart, 29.01.2008 - Die Deutsche Post World Net testet als erstes Logistikunternehmen in Europa den Einsatz von Hybrid-Lkw im operativen Geschäft. Der Startschuss für den größten Flottenversuch der Unternehmensgeschichte fiel am 29. Januar 2008 am Rande des World Mobility Forums in Stuttgart. Andreas Renschler, im Vorstand der Daimler AG zuständig für Daimler Trucks, übergab heute die ersten beiden Fahrzeuge an den Post-Konzern: einen Mercedes-Benz Atego BlueTec Hybrid und einen Mitsubishi Fuso Canter Eco Hybrid.
nix
  • Stuttgart/Wörth am Rhein, 09.01.2008 - Knapp drei Jahre nach Serieneinführung der BlueTec-Technologie wurde gestern der 100.000ste Mercedes-Benz Lastkraftwagen mit BlueTec-Ausstattung übergeben.
nix
  • Stuttgart/ Wörth am Rhein, 09.01.2008 - Anfang Januar 2008 wurde der 100.000ste Mercedes-Benz Lastkraftwagen mit BlueTec-Ausstattung von Hubertus Troska, Geschäftsleitung Mercedes-Benz Lkw Europa/Lateinamerika an Dr. Jörg Mosolf, Sprecher der Geschäftsführung der Mosolf GmbH und an Georg Mekle, Geschäftsführer der Mosolf GmbH übergeben. Bei dem Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um eine Sattelzugmaschine mit Niedrigrahmen Mercedes-Benz Actros 1841 LSNRA für den Autotransport.
nix
  • Stuttgart, 25.10.2007 - Mercedes-Benz zeigt auf dem Internationalen Nutzfahrzeugsalon RAI in Amsterdam vom 26. Oktober bis 3. November 2007 auf 3600 m² einen umfassenden Querschnitt seines aktuellen Fahrzeugprogramms und seiner Dienstleistungen rund um den Transport.
nix
  • Stuttgart, 28.09.2007 - Der Mercedes-Benz Atego steuert als vielseitig einsetzbares Verteilerfahrzeug seine Ziele häufig in Innenstädten an. Umso bedeutender ist daher, dass er - wie seine „großen Brüder“ Axor und Actros - jetzt schon mit Blue-Tec-5-Technologie angeboten wird. Gegenüber dem heutigen Abgasstandard Euro 4 bedeutet diese eine nochmalige Reduzierung der Stickoxid-Emission (NOx) um 43%. Dank der neuen Dieseltechnologie Blue-Tec werden auch die Feinstaubemissionen drastisch reduziert.
nix
  • Stuttgart, 03.07.2007 - Die DaimlerChrysler Truck Group verzeichnet hervorragende Auftragseingänge für Blue-Tec-Lkw von Mercedes-Benz: Seitdem Mercedes-Benz Anfang 2005 als erster Anbieter die innovative Diesel-Technologie eingeführt hat, sind bereits über 100.000 Bestellungen für Blue-Tec Fahrzeuge von Kunden aus ganz Europa eingegangen.
nix
Lade...