CharterWay: Maßgeschneiderte Produkte rund um Miete und Dienstleistungen

  • CharterWay Miete: Fahrzeug nach Maß, Zeitraum nach Wunsch, internationaler Ausbau
  • CharterWay Mietpool: Vielzahl an Branchenfahrzeugen
  • CharterWay LogistikPartnerProgramm: Strategische Partnerschaft
  • CharterWay ServiceLeasing: Mehr Spielraum für Investitionen

Miete von Lkw und Trailern, Service in der Kombination mit Leasing, ganze Flottenverträge im Rahmen des CharterWay LogistikPartnerProgramm – Mercedes-Benz CharterWay bietet seit 1992 Dienstleistungen und Mobilität aus einer Hand rund um die Beschaffung, den Service und das Management von Mercedes-Benz Nutzfahrzeugen an. CharterWay ist ein Gemeinschafts­unternehmen der Mercedes-Benz Bank und des Mercedes-Benz Vertriebs Deutschland.

CharterWay Miete: Fahrzeug nach Maß, Zeitraum nach Wunsch

Die Miete als Beschaffungsform von Nutzfahrzeugen ist im Fokus der Unter­nehmen und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Gründe dafür sind viel­fältig: Sei es der Umgang mit immer kürzeren Auftragslaufzeiten, mit Auf­tragsspitzen oder die Sicherstellung der Liquidität des Unternehmens. Branchenexperten gehen davon aus, dass der Mietanteil auch künftig steigen wird, da viele Flottenbetreiber die Miete zunehmend als Möglichkeit des aktiven Flottenmanagements nutzen und Flexibilität eine immer größere Rolle in der Branche spielt.

Im Bereich Miete verfügt CharterWay spartenübergreifend über einen Fuhr­park von über 10 000 ziehenden und gezogenen Einheiten. Der Mietfuhr­park umfasst das komplette Angebot an Lkw mit Stern, vom Mercedes-Benz Atego bis zur Schwerlastzugmaschine SLT sowie dem wendigen Fuso Canter. Für be­sonders umweltschonende Einsätze steht der Hybrid-Lkw Fuso Canter Eco Hybrid bereit.

Die Fahrzeuge stehen ganz nach Bedarf des Kunden in der Kurzzeitmiete ab 24 Stunden, aber auch über Wochen und Monate zur Verfügung. Anmietung und Abholung erfolgen an einem der deutschlandweiten 75 Mietstützpunkte sowie an weiteren 57 Mietstützpunkten in Europa. Auch One-Way-Miete ist möglich. Im Bedarfsfall vermittelt Mercedes-Benz CharterWay zum Fahrzeug auch den Fahrer. Beim Angebot „Miet und Fahr“ stellt CharterWay innerhalb von 24 Stunden an jedem Ort in Deutschland einen Lkw mit Fahrer zur Verfügung.

Alle Fahrzeuge sind technisch auf dem neuesten Stand und verfügen über umfangreiche Ausstattungen. So sind beispielsweise alle Fahrzeuge mit einer Klimaanlage ausgestattet und nahezu alle Lkw der CharterWay Miet­flotte sind mit dem Telematiksystem FleetBoard ausgerüstet. Auch das Thema Sicherheit wird großgeschrieben: Alle Actros sind mit dem Mercedes-Benz Safety Pack ausgestattet.

Mieter profitieren vom größten Servicenetz aller Hersteller bundes- und europaweit. Umfangreiche Dienstleistungen vom Pannenservice über Reifenersatz und Reifenservice, Mautabwicklung, Pflichtuntersuchungen bis zu Kfz-Steuer und Versicherung sichern Mieter ab.

CharterWay Mietpool: Vielzahl an Branchenfahrzeugen

Neben den Standardfahrzeugen für den Fern- und Verteilerverkehr verfügt der CharterWay Mietpool über eine Vielzahl an spezifischen Branchenfahr­zeugen.

Für den Bauverkehr sind aus dem aktuellen Programm von Mercedes-Benz Lkw der Arocs mit drei und vier Achsen als Hinterkipper und Dreiseiten­kipper, ebenfalls der Arocs als Sattelzugmaschine mit Kipphydraulik verfüg­bar. Arocs und Actros sind als zweiachsige Sattelzugmaschinen auch mit dem hydraulischen Zusatzantrieb Hydraulic Auxiliary Drive (HAD) für die Vorderachse erhältlich. Der Actros ist als Baustoffpritsche mit Kran im An­gebot, Arocs und Atego sogar als Dreiseitenkipper mit Winterdienstaufbau. Arocs, Actros und Antos gibt es mit Aufbauten als Abroll- bzw. Absetzkipper. Krönung im CharterWay Fuhrpark ist der Actros SLT und Semi-SLT für den Einsatz als Schwerlastzugmaschine. Auch für leichtere Einsätze ist CharterWay gut gewappnet: Der Fuso Canter macht als nutzlaststarker Drei­seitenkipper, Kipper mit Ladekran oder Absetzkipper eine gute Figur.

Für den Einsatz im Lebensmitteltransport sind Antos, Atego sowie Fuso Canter mit Tiefkühlkoffer erhältlich. Als Entsorgungsfahrzeuge ist neben dem Mercedes-Benz Econic, auch der Mercedes-Benz Antos verfügbar. Der Actros steht als Fahrschulfahrzeug mit entsprechendem Umbau zur Miete bereit

CharterWay Miete: Internationaler Ausbau

Künftig haben auch Speditionen und Fuhrunternehmen im europäischen Ausland die Möglichkeit auf den professionellen Service und den umfang­reichen Mietpool von CharterWay zuzugreifen. Das Ziel ist, Kunden flächen­deckend eine Mobilitätslösung für Spitzenbedarfe oder Saisongeschäfte anzubieten. Bereits heute stehen in fünf europäischen Märtken außerhalb von Deutschland knapp 500 Nutzfahrzeuge mit Stern für die Vermietung bereit. Weitere Märkte sollen sukzessive folgen.

CharterWay LogistikPartnerProgramm: Strategische Partnerschaft

Das CharterWay LogistikPartnerProgramm basiert auf dem früheren Trans­portauftraggebermodell von CharterWay. Es wurde optimiert und den hohen Ansprüchen der Logistik nach mehr Flexibilität angepasst. Das Angebot wurde für die Zielgruppe nun so modular aufgebaut, dass jeder Kunde sich nach Bedarf sein eigenes Programm aussuchen kann. Deshalb erhielt das bisherige Transportauftraggebermodell auch einen neuen Namen: CharterWay LogistikPartnerProgramm.

Damit können große Logistiker und Speditionen ihren beauftragten Trans­portunternehmern zukünftig eine noch höhere Flexibilität anbieten. In Form einer strategischen Partnerschaft definieren CharterWay und die Logistik­unternehmen bestimmte Fahrzeugtypen sowie Finanzierungskonditionen und Mietprodukte, zu denen Transportunternehmer die Fahrzeuge über­nehmen können. In Frage kommen Kauf, Finanzierung, Leasing, ServiceLeasing, kündbare Langzeitmiete und Langzeitmiete. Kunde ist der Transportunternehmer des Logistikers oder der Spedition, der auf das ge­samte Angebot des CharterWay LogistikPartnerProgramms zurückgreifen kann.

Eine besondere Variante für Unternehmensgründer oder den Fall einer neuen Zusammenarbeit ist die kündbare Poolmiete. Sie zeichnet sich durch speziell gestaltete Mietraten sowie hohe Flexibilität aus. In diesem Rahmen erhält der Transportunternehmer das fest konfigurierte Fahrzeug mit einer Kündigungsfrist von nur acht Wochen – dieses Modell minimiert Risiken und Belastungen.

Mit dem LogistikPartnerProgramm verfügt der Transportauftraggeber über eine Flotte von gut gewarteten, modernen und dem aktuellen Stand der technischen und gesetzlichen Vorschriften entsprechenden Fahrzeugen. Namhafte Logistikunternehmen setzen bereits auf die Vorteile dieses Programms.

CharterWay ServiceLeasing: Mehr Spielraum für Investitionen

Die Vorteile des Full-ServiceLeasing von CharterWay können durch den engen Verbund von Fahrzeughersteller und Herstellerbank voll ausgeschöpft werden. Mit der Entscheidung für die Komplettlösung CharterWay ServiceLeasing minimieren Kunden ihren Aufwand für das Fahrzeugmanage­ment, optimieren ihren finanziellen Spielraum und reduzieren die Betreiber­risiken. Der Kunde kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren und muss nicht mit unterschiedlichen Ansprechpartnern kommunizieren – eben alles aus einer Hand. Die modularen Bausteine erlauben ein bedarfs- und kunden­individuelles Angebot. Durch die Bündelung der einzelnen Bausteine er­geben sich attraktive Pakete.

Kurzum: Kunden erhalten ein nach ihren Vorgaben konfiguriertes Wunsch­fahrzeug und decken alle Bedürfnisse von der Beschaffung über das Fahr­zeugmanagement, die Reparatur und Wartung bis zur Rückgabe zum garantierten Restwert mit nur einem Vertrag und einer festen monatlichen Rate ab.

Lade...