Brasilien

  • Stuttgart, 17.06.2021 - Mercedes-Benz do Brasil hat zwei Busse zu mobilen Impfstationen umgebaut. Die beiden Fahrzeuge, ein Stadtbus OF 1519 und ein Reisebus 0 500 R, wurden dem brasilianischen Roten Kreuz (Cruz Vermelha Brasileira) gespendet und werden zur Unterstützung des Nationalen Immunisierungsplans des Gesundheitsministeriums in Brasilien eingesetzt.
  • Stuttgart / São Bernardo do Campo, 16.04.2021 - Mercedes-Benz do Brasil erweitert sein Fahrzeugportfolio mit dem neuen Super Padron O 500 R 1830. Das Fahrgestell kann Stadtbus-Aufbauten mit einer Länge von bis zu 14 Metern aufnehmen und bietet Platz für bis zu 100 Fahrgäste.
  • Stuttgart / São Bernardo do Campo, 24.03.2021 - Daimler Buses und Mercedes-Benz do Brasil haben das Busfahrgestell OF 1621 neu auf den brasilianischen Markt gebracht.
  • Mercedes-Benz do Brasil, 28.07.2020 - Mercedes-Benz do Brasil hat einen Auftrag über 100 schwere Lkw von Transportadora Contatto, einem brasilianischen Transportunternehmen, erhalten.
  • Stuttgart / Sao Paolo, 03.02.2020 - Nach 35 Jahren bei der Daimler AG geht Ulrich Bastert (60), Head of Marketing, Sales and Customer Services bei Daimler Buses, zum 1. Juli 2020 in den Ruhestand. Philipp Schiemer (55), derzeit Head of Mercedes-Benz do Brasil Ltda., wird seine Nachfolge antreten, während Karl Deppen (53) künftig das Brasiliengeschäft von Daimler Trucks und Buses verantworten wird.
  • São Paulo / Stuttgart, 06.01.2020 - Mercedes-Benz und Bosch haben sich in Brasilien zusammengeschlossen, um ein hochmodernes Zentrum für Fahrzeugtests (Vehicle Test Center) zu errichten. Neben Lkw und Bussen werden dort zukünftig auch Testläufe von Pkw, leichten Nutzfahrzeugen sowie Motorrädern möglich sein.
  • Stuttgart, 12.12.2019 - Mercedes-Benz do Brasil hat in seinem Werk in São Bernardo do Campo eine „Urban Farm“ eröffnet: In dem Lkw- und Buswerk wird seit November 2019 Bio-Gemüse nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus angebaut und nach dem Prinzip „Farm to Table“ in den Werkskantinen angeboten.
  • Stuttgart, 22.11.2019 - Daimler Buses konnte im November einen Großauftrag über 147 Stadt­busse für Uruguay verbuchen. Der Abnehmer ist das Nahverkehrsunter­nehmen C.U.T.C.S.A. (Compañía Uruguaya de Transporte Colectivo S.A.), das in der Hauptstadt Montevideo und in umliegenden Städten tätig ist.
  • Stuttgart / São Paulo, 14.10.2019 - Premiere auf der Fenatran, der größten Nutzfahrzeug- und Transportmesse Lateinamerikas: Am Sonntag hat Mercedes-Benz do Brasil den neuen Actros aus brasilianischer Produktion der Öffentlichkeit präsentiert.
  • Stuttgart, 23.11.2018 - Das brasilianische Logistikunternehmen Transpanorama erweitert seine Flotte um 222 Mercedes-Benz Lkw. Die 154 Axor und 68 Atego beliefern dort hauptsächlich Postfilialen.
  • São Bernardo do Campo, 24.10.2018 - Brasiliens größter Bierbrauer und Getränkelieferant Cervejaria Ambev stockt seine Lieferflotte deutlich auf und setzt dabei auf die Trucks mit Stern.
  • Stuttgart / Iracemápolis, 16.05.2018 - Mitten im Landesinneren des Bundesstaates São Paulo eröffnet die Daimler-Tochter Mercedes-Benz do Brasil auf dem Werksgelände in Iracemápolis das größte Lkw- und Bus-Testzentrum in Lateinamerika.
  • Sao Paulo / Stuttgart, 28.03.2018 - Technologisch auf dem neuesten Stand und voll vernetzt: Daimler Trucks startet in Brasilien eine neue Ära der Lkw-Produktion und setzt dafür konsequent auf Industrie 4.0-Konzepte.
  • Stuttgart / São Bernardo do Campo, 22.12.2017 - Trotz einer äußerst schwierigen Wirtschaftslage und rückläufigen Nutzfahrzeugmärkten in den vergangenen Jahren, liefert Mercedes-Benz do Brasil in diesem Jahr gute Absatzzahlen.
  • Stuttgart / São Bernardo do Campo , 15.11.2017 - Mercedes-Benz do Brasil hat erneut einen Großauftrag über mehr als 300 Busse erhalten. Bis Ende dieses Jahres sollen die Stadt- und Reisebusse an Kunden in Ecuador ausgeliefert werden.
  • Stuttgart / São Bernardo do Campo, 10.10.2017 - Daimlers brasilianische Tochtergesellschaft Mercedes-Benz do Brasil investiert in den kommenden fünf Jahren rund 600 Millionen Euro in ihr Nutzfahrzeuggeschäft.
  • Stuttgart / São Bernardo do Campo, 24.07.2017 - Prosegur, der global agierende Branchenprimus für private Sicherheitstransporte in Brasilien, vertraut bei seinen Missionen auf Mercedes-Benz Trucks.
  • Iracemápolis, 02.09.2016 - Fünf Monate nach der offiziellen Werkseröffnung in Brasilien startet Mercedes-Benz die Produktion eines zweiten Modells am Standort Iracemápolis. Der kompakte SUV GLA wird künftig flexibel auf einem Band mit der C-Klasse Limousine gefertigt.
  • Iracemápolis, 23.03.2016 - Mercedes-Benz hat die Produktion im neuen Pkw-Werk in Brasilien gestartet und erweitert damit im Zuge der Wachstumsstrategie „Mercedes-Benz 2020“ das weltweite Produktionsnetzwerk. Der neue Standort in Iracemápolis im Großraum Sao Paulo wurde offiziell von Vertretern der Daimler AG sowie Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft eröffnet. Als erstes Fahrzeug lief eine schwarze C-Klasse Limousine vom Band.
  • Stuttgart / Sao Paulo, 15.10.2015 - Getreu dem Motto „Made in Brazil for Brazil“ stellt die dortige Daimler-Tochtergesellschaft in diesen Tagen Produktneuheiten für den lokalen Markt wie auch lateinamerikanische Exportmärkte vor. Auf der sogenannten Mercedes-Benz Solution Week präsentiert das Unternehmen die neuen Produkte auf dem Werksgelände in Sao Bernardo do Campo nahe Sao Paulo.
  • Stuttgart / Iracemápolis, Brasilien, 05.02.2015 - Mercedes-Benz hat in einer feierlichen Zeremonie den Grundstein für ein neues Pkw-Werk in Brasilien gelegt und treibt damit den Ausbau des globalen Produktionsnetzwerks voran. Das neue Mercedes-Benz Werk in Iracemápolis bei Sao Paulo wird im ersten Quartal 2016 die Produktion der C-Klasse aufnehmen, zur Jahresmitte folgt der kompakte SUV GLA.
  • Stuttgart / São Paulo, 08.04.2014 - Roberto Leoncini (50) ist neuer Leiter Vertrieb und Marketing für Mercedes-Benz Lkw und Busse in Brasilien. Er wechselt nach 26-jähriger Tätigkeit bei Scania, wo er zuletzt als General Director den gesamten Vertrieb und Aftersales verantwortet hat.
  • Stuttgart / São Paulo, Brasilien, 28.02.2014 - Wie jedes Jahr begeistert der brasilianische Karneval Millionen von Menschen – und Mercedes-Benz ist mit dabei. Zum zweiten Mal in Folge unterstützt die Daimler-Tochtergesellschaft Mercedes-Benz do Brasil das traditionsreiche Karnevalsensemble der Sambaschule „Escola de Samba Sociedade Rosas de Ouro” in São Paulo.
  • Stuttgart / São Paulo, 18.12.2013 - Das Lkw-Produktprogramm von Daimler in Brasilien überzeugt erneut Kunden aus dem staatlichen sowie privatwirtschaftlichen Sektor. Insgesamt 607 Mercedes-Benz Lkw liefert die Daimler-Tochter Mercedes-Benz do Brasil ab sofort an zwei Großkunden aus. Von der Gesamtsumme gehen 357 mittelschwere Mercedes-Benz Atron an den Bundesstaat Minas Gerais im Südosten Brasiliens.
  • Stuttgart, 03.12.2013 - Als einer der zwölf Austragungsorte der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 bereitet sich die Millionenmetropole Belo Horizonte im Südosten Brasiliens auf den erhöhten Personennahverkehr im nächsten Jahr vor. Dazu investieren die Betreiberfirmen des neuen Bus-Rapid-Transit-Verkehrssystems (BRT) „MOVE“ in 500 Busfahr-gestelle von Mercedes-Benz.
  • Stuttgart / Brasília, 04.10.2013 - Die Daimler-Tochter, Mercedes-Benz do Brasil, hat bei einer Ausschreibung der städtischen Regierung von Brasília zur Flottenerneuerung der öffentlichen Personentransportmittel Großaufträge von gleich vier Verkehrsbetrieben erhalten. Der Gesamtauftrag umfasst 2.100 Mercedes-Benz Busfahrgestelle, die ab sofort ausgeliefert werden.
  • Stuttgart/São Paulo, 01.10.2013 - Die Daimler AG erweitert das globale Pkw-Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars um einen neuen Standort in Brasilien: In einem neuen Montagewerk in Iracemápolis bei São Paulo sollen zukünftig die nächste Generation der C-Klasse sowie der GLA für den lokalen Markt gefertigt werden.
  • Stuttgart/São Bernardo do Campo, 14.06.2013 - Grund zur Freude in Brasilien: 57 Jahre nach Eröffnung des Standortes rollt bei Mercedes-Benz do Brasil das zweimillionste lokal produzierte Nutzfahrzeug vom Band. Die eindrucksvolle Zahl setzt sich aus rund 1,4 Millionen Lastkraft-wagen sowie 600.000 Bussen bzw. Busfahrgestellen zusammen.
  • Stuttgart / Rio de Janeiro, Brasilien, 19.06.2012 - Wenn die Stadt am Zuckerhut zu den sportlichen Großereignissen ruft, ist die langjährige Expertise von Daimler im Bereich des innovativen Mobilitätskonzepts, Bus Rapid Transit (BRT), gefragt. So setzt die Metropole Rio de Janeiro auf das urbane BRT-Nahverkehrssystem, um für den erhöhten Mobilitätsbedarf zur Fußball-WM 2014 und den Olympischen Spielen 2016 vorbereitet zu sein.
  • São Paulo/Stuttgart, 30.06.2011 - Mercedes-Benz do Brasil, seit 55 Jahren in Brasilien aktiv, wird über 1.250 zusätzliche Mitarbeiter für die Produktionswerke in Brasilien und Argentinien einstellen. Hubertus Troska, Leiter Mercedes-Benz Lkw Europa und Lateinamerika: „In Brasilien und in Lateinamerika verzeichnen wir derzeit hohe Zuwachsraten. Unsere Absatzentwicklung sieht hervorragend aus, unsere Nutzfahrzeugproduktion ist voll ausgelastet.
  • São Bernardo do Campo / Stuttgart, 11.10.2010 - Mercedes-Benz do Brasil hat den Meilenstein von 400.000 verkauften Bussen erreicht. 1956 wurde in São Bernardo do Campo mit dem Bau von Bussen begonnen, seitdem hat der Standort eine beeindruckende Entwicklung vollzogen. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren Marktführer im brasilianischen Omnibusmarkt – im September 2010 mit einem Marktanteil von 53%.
  • São Bernardo do Campo, Brasilien, 10.09.2010 - Der Mercedes-Benz Actros für den Fernverkehr wird jetzt auch in Brasilien verkauft. Mit dem im August begonnenen Verkaufsstart der On-Road Modelle setzt Mercedes-Benz in Brasilien weitere Akzente: Bereits im März hatte Mercedes-Benz do Brasil angekündigt, die Produktionskapazität im Werk São Bernardo do Campo bis 2012 zu erweitern, um der steigenden Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in Brasilien gerecht zu werden.
  • São Bernardo do Campo, Brasilien , 08.06.2010 - Mercedes-Benz Lkw wird vom nächsten Jahr an seinen Produktionsverbund auf das Werk Juiz de Fora im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais ausweiten und dort zukünftig den schweren Lkw Mercedes-Benz Actros für den lateinamerikanischen Markt produzieren. Damit wird das Flaggschiff von Mercedes-Benz Lkw in den Werken Wörth in Deutschland, im türkischen Aksaray sowie in Brasilien produziert werden. Mercedes-Benz do Brasil kann so schneller und flexibler auf die steigende Nachfrage nach Lkw in Lateinamerika reagieren.
  • São Bernardo do Campo, Brasilien, 12.05.2010 - Nach dem Rekordabsatz von 1.383 schweren Lkw im März dieses Jahres hat Mercedes-Benz do Brasil im April mit 1.205 Einheiten das zweitbeste Monatsergebnis seiner Geschichte erreicht. Seit Jahresbeginn hat Mercedes-Benz in Brasilien insgesamt 4.417 schwere Lkw abgesetzt, rund 90 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
  • São Bernardo do Campo, Brasilien, 29.03.2010 - Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge erwartet für seine Kernmärkte in Lateinamerika und hier insbesondere Brasilien im Jahr 2010 und in den Folgejahren eine Steigerung der Nachfrage nach Lkw und Bussen. Aus diesem Grund hat Mercedes-Benz do Brasil eine weitere Erhöhung der Produktionskapazitäten für Nutzfahrzeuge in Brasilien beschlossen, um so frühzeitig und flexibel auf die erwartete Absatzsteigerung zu reagieren. Hierfür wird Mercedes-Benz do Brasil die Produktion von Nutzfahrzeugen ab 2011 auf das Mercedes-Benz Werk Juiz de Fora im Bundesstaat Minas Gerais ausweiten. Für den traditionellen Standort von Mercedes-Benz do Brasil ändert sich durch die Ausweitung der Nutzfahrzeugproduktion auf Juiz der Fora nichts. Der Standort São Bernardo do Campo bleibt das Zentrum des Produktionsverbundes.
  • Stuttgart/São Bernardo do Campo, 29.10.2009 - Brasilien ist für Mercedes-Benz Lkw in diesem Jahr der größte Markt weltweit. Zwischen Januar und September 2009 wurden dort mehr als 23.000 Mercedes-Benz Lkw abgesetzt. Dies bedeutet einen Rückgang, der mit -20% gegenüber dem Vergleichszeitraum im Rekordjahr 2008 deutlich geringer ausfiel als in jedem anderen großen Mercedes-Benz Lkw-Absatzmarkt weltweit.
  • São Bernardo do Campo, Brasilien, 30.09.2009 - Mercedes-Benz do Brasil stellt 800 neue Mitarbeiter für die Bus- und Lkw-Produktion in seinem Werk in São Bernardo do Campo bei São Paulo ein. Zusätzlich wird das Unternehmen 350 zeitlich befristete Mitarbeiter sowie 160 Auszubildende in unbefristete Arbeitsverhältnisse übernehmen.
  • Stuttgart, 12.08.2008 - Mit der Investition baut das Unternehmen seine Produktionskapazitäten für Lkw, Busse und Komponenten im Werk São Bernardo do Campo (Brasilien) aus. Außerdem sollen mit den Mitteln die Produktionsprozesse im Werk modernisiert, das Logistiksystem verbessert und mehr Produktkomponenten auf lokaler Ebene hergestellt werden.
  • Stuttgart/São Bernardo, 04.07.2008 - Mercedes-Benz do Brasil ist der führende Hersteller von Nutzfahrzeugen im brasilianischen Markt. Es wurden im ersten Halbjahr 19.246 Nutzfahrzeuge aus der Klasse über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht verkauft. Mit einem Anteil von 31 Prozent ist das Unternehmen damit Marktführer. Gleiches gilt für das Bussegment, in dem Mercedes-Benz 7.710 Fahrzeuge absetzte und damit einen Marktanteil von 50 Prozent erzielte.
  • São Bernardo do Campo, 27.05.2008 - Mercedes-Benz do Brasil hat einen Produktionsrekord von über 1.600.000 gebauten Nutzfahrzeugen in Brasilien aufgestellt. Der heute größte Nutzfahrzeughersteller Lateinamerikas begann 1956 mit der Produktion in São Bernardo do Campo. „Wir sind sehr stolz auf die führende Position, die wir in Brasilien mit 1.140.000 Lkw und über 500.000 Bussen erreicht haben.
    Lade...