Bestseller von Daimler Buses: Dortmunder Stadtwerke verjüngen Stadtbuslinien mit dem Mercedes-Benz Citaro

06.
Juli 2018
Stuttgart / Dortmund
  • 13 Citaro über Kooperation östliches Ruhrgebiet (KÖR) Einkaufskooperation beschafft
  • Festgeschriebene Designstandards für modernen Nahverkehr
  • Flottenverjüngung mit Euro VI

Stuttgart / Dortmund – Die Dortmunder Stadtwerke AG (DSW21) verjüngt ihre Stadtbusflotte und stellt 13 neue Mercedes-Benz Citaro in Dienst. Die Beschaf­fung erfolgte über die Einkaufskooperation der KÖR-Gruppe (Kooperation östliches Ruhrgebiet), zu deren Mitgliedern auch die DSW21 zählt. Mit dem Kauf der modernen Euro VI Citaro unterstreichen die Dortmunder Stadtwerke ihre ambitionierten Ziele, die städtische Busflotte schnellstmöglich und durchgängig mit umweltfreundlichen Euro VI Fahrzeugen zu verjüngen.

Ausstattungsseitig orientieren sich die neuen Citaro eins zu eins am festge­schriebenen Fahrzeugdesign der KÖR-Gruppe. Mit diesen fest fixierten Design‑Standards wird für alle Omnibusse der Einkaufsgemeinschaft ein gleichermaßen modernes wie umweltbewusstes Erscheinungsbild nach außen getragen. So sind auch die neuen Citaro der DSW21 unter anderem mit Klimaanlage, LED‑Scheinwerfern, mechanischer Klapprampe und einer Video-Überwachungsanlage ausgestattet.

Insgesamt überzeugt der Citaro Euro VI mit einer Fülle innovativer technischer Details und ist für seine herausragende Wirtschaftlichkeit bekannt. Nicht ohne Grund ist er der meistverkaufte Mercedes-Benz Stadtbus aller Zeiten. Zur hohen Wirtschaftlichkeit tragen aber nicht nur die effizienten Euro VI Motoren bei. Ein intelligenter „Energiesammler“, das sogenannte Rekuperationsmodul, speichert in der Schubphase Strom und hält ihn für Nebenverbraucher bereit. Beim Anfahren des Busses gibt das Modul die Energie dann an die Neben­verbraucher gezielt ab. Diese aktive Unterstützung des Batterie-/Generator­managements entlastet den Antrieb und trägt zur hohen Wirtschaftlichkeit des Stadtbusklassikers bei.

Das Nahverkehrsangebot der Dortmunder Stadtwerke AG ist Teil des Verkehrs­verbunds Rhein-Ruhr, einem der größten Verbunde in Europa. Jährlich nutzen rund 135 Millionen Fahrgäste das Angebot der DSW21.

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058
  • Fax: +49 711 17-52030

Medien

Zurück

  • 18A0488
    Letzter Check vor der Überführung nach Dortmund. Ab 6. Juli 2018 werden die 13 Mercedes-Benz Citaro die DSW21-Linien verstärken.
Lade...