Automotive Brand Contest 2016: Mercedes-Benz Cars zehn Mal ausgezeichnet

30.
September 2016
Stuttgart/Paris

Stuttgart/Paris. Insgesamt zehn Auszeichnungen, darunter zwei Mal die Höchstnote, hat Mercedes-Benz Cars beim renommierten Design-Wettbewerb „Automotive Brand Contest“ bekommen. Als „Brand Manager of the Year“ wurde Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb, geehrt. Mit der höchsten Bewertung „Best of Best“ wurden das Interieur der E-Klasse und das Interieur des GLC Coupé prämiert. Diese Bewertung vergibt die Jury für herausragende Leistungen. Die Auszeichnungen zum Automotive Brand Contest 2016 wurden am 29. September 2016, dem ersten Pressetag der Pariser Automobil-Ausstellung „Mondial de l'Automobile“, überreicht.

Der „Rat für Formgebung“, eine vom Deutschen Bundestag initiierte Stiftung, führt den unabhängigen Wettbewerb „Automotive Brand Contest“ durch und zeichnet herausragendes Automobildesign und Markenführung aus. Gekürt werden die Preisträger in 21 Wettbewerbskategorien und vier Sonderkategorien.

Eine Marke auch nach 130 Jahren nicht nur zeitgemäß, sondern zukunftsweisend zu positionieren, ist keine einfache Aufgabe. Erstklassig gelungen ist dies Ola Källenius mit der Marke Mercedes-Benz – eine Leistung, die der Rat für Formgebung mit der Auszeichnung Brand Manager of the Year würdigt.

Mit der Pendelleuchte „Ameluna“ und der Luxus-Motoryacht „ ARROW460 – Granturismo“ wurden auch zwei Produkte von Mercedes-Benz Style prämiert. Seit 2010 gestalten die Designer von Mercedes-Benz zusätzlich zum klassischen Automobildesign auch das Design für andere Produkte in Kooperation mit ausgewählten Partnern unter dem Label Mercedes-Benz Style. Ziel ist es, die unverwechselbare Mercedes-Benz Designphilosophie der sinnlichen Klarheit sowie den hohen Anspruch an Luxus und Ästhetik der Marke mit dem Stern in andere Lebensbereiche zu übertragen. Die Produkte sind hot und cool zugleich.

Alle Gewinner von Mercedes-Benz Cars:

  • Ola Källenius: „Brand Manager of the Year“
  • Mercedes-Benz E-Klasse: Interieur: „Best of Best“
  • Mercedes-Benz GLC Coupé: Interieur: „Best of Best“
  • Mercedes-Benz E-Klasse: Exterieur: „Winner“
  • smart fortwo cabrio: Exterieur: „Winner“
  • smart fortwo cabrio: Interieur: „Winner“
  • Mercedes-Benz „Concept IAA”: Concepts: „Winner”
  • Mercedes-Benz „Vision Tokyo”: Concepts: „Winner”
  • Mercedes-Benz Style Pendelleuchte „Ameluna”: Future, Mobility & Parts: „Winner”
  • Mercedes-Benz Style Luxus-Motoryacht „ARROW460 – Granturismo”: Future, Mobility & Parts: „Winner”

Ansprechpartner

Medien

Zurück
Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für die Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung
17C426_14
Mercedes-Benz GLC 250 Coupé; Exterieur: brilliantblau; Interieur: designo Leder Nappa platinweiß/schwarz
16C576_040
Mercedes-Benz GLC 250 d 4MATIC Coupé; Exterieur: selenitgrau; Interieur: Leder Lugano Sattelbraun
16C576_501
Weltpremiere an der Côte d’Azur: Vor Nizza startete die von Mercedes-Benz Style gestaltete Luxus-Motoryacht „Arrow460–Granturismo“ von Silver Arrows Marine auf ihre Jungfernfahrt.
16C343_224
Die “Ameluna ” Pendelleuchte: Mercedes-Benz und Artemide präsentieren ihr erstes gemeinsames Produkt: Die “Ameluna ” Pendelleuchte
16C144_01
smart fortwo cabrio, prime, black to yellow / titania grey matt
15C892_049
Mercedes-Benz E-Klasse, EXCLUSIVE, kallaitgrün, Leder sattelbraun/macciato
15C1205_005
Mercedes-Benz E-Klasse, E 220 d, AVANTGARDE, Night Paket, hyazinthrot, schwarz/macciato.
15C1192_009
Mercedes-Benz E-Klasse, EXCLUSIVE, kallaitgrün, Leder sattelbraun/macciato
15C1205_004
Mercedes-Benz Concept IAA (Intelligent Aerodynamic Automobile)
15C1342_031
Mercedes-Benz Vision Tokyo
15C1229_004
smart fortwo cabrio, prime, black to yellow / titania grey matt
15C892_198
Lade...