2008-2012

  • Stuttgart, 01.06.2012 - Die Modelle der A- und B-Klasse sind dreifache Millionenseller. Seit dem Verkaufsstart der ersten Generation der A-Klasse 1997 wurden bisher rund 2,2 Millionen Fahrzeuge der Baureihe an Kunden ausgeliefert. Die B-Klasse verkaufte sich seit ihrer Markteinführung 2005 rund 800.000 Mal. Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing:
nix
  • Stuttgart, 01.06.2012 - Vier erste Plätze für Mercedes-Benz – dieses Ergebnis verzeichnet das weltweit renommierte Marktforschungsunternehmen J.D. Power and Associates nach der jüngsten Umfrage über die Zufriedenheit von Autofahrern. Deutliche Sieger ihrer Kategorien sind die A-Klasse, die C-Klasse sowie die E-Klasse. Außerdem belegte Mercedes-Benz in dieser Studie den ersten Platz unter allen Marken. Damit hat keine andere Automobil-Marke zufriedenere Kunden als Mercedes-Benz. Gleichzeitig kürt die ADAC AutoMarxX Studie Mercedes-Benz als stärkste Marke.
nix
  • Rastatt, 18.04.2012 - Über eine Million Fahrzeuge der aktuellen A-Klasse sind im Mercedes-Benz Werk Rastatt seit dem Produktionsstart im Jahr 2004 vom Band gelaufen. Nun wurde das letzte Fahrzeug dieser Baureihe, ein A 180 CDI in polarsilber, feierlich verabschiedet. Er ist für einen Kunden in Frankreich bestimmt. „Wir sind sehr stolz auf die Erfolgsgeschichte der A-Klasse. Mit der nächsten Baureihe werden wir sie fortschreiben.
nix
  • Stuttgart, 23.04.2009 - Mercedes-Benz begrüßt den Frühling mit einem neuen Sondermodell der A-Klasse. Mit nur ihr vorbehaltenen Designelementen und einer hochwertigen Ausstattung zieht die Special Edition 2009 nicht nur die Blicke auf sich. Sie verbindet gleichzeitig die bewährten praktischen Grundtugenden des kompakten Mercedes-Benz Modells mit einem kräftigen Schuss Leidenschaft. Die exklusive neue Modellvariante der A-Klasse ist ab sofort verfügbar.
nix
  • Stuttgart, 24.04.2008 - Die Stuttgarter Automobilmarke beurteilt die Umweltverträglichkeit der Fahrzeuge nicht nur aufgrund der Ergebnisse standardisierter Abgas- und Verbrauchsmessungen, sondern untersucht den gesamten Lebenszyklus - von der Herstellung über die langjährige Nutzung bis zur Altauto-Verwertung. Die Analyse von mehr als 40 000 Einzelprozessen ergibt ein ganzheitliches Bild und ermöglicht eine objektive Bewertung der Entwicklungsarbeit.
nix
nix
Lade...