Wiener Profi-Kicker reisen mit Setra Bussen von Busunternehmen Blaguss

Wiener Profi-Kicker reisen mit Setra Bussen von Busunternehmen Blaguss
11.
Juli 2014
Stuttgart/Wien
  • Blaguss befördert Fußballteams von FK Austria und SK Rapid
  • Zwei S 517 HD der Setra ComfortClass 500 mit hochklassiger Ausstattung
  • Dreiachser mit Bordküchen, Satelliten-Empfang und Beinauflagen
Die beiden großen Wiener Fußballvereine „FK Austria Wien“ und „SK Rapid“ beweisen mit den Luxusbussen der Setra ComfortClass 500, dass sie auch bei der Beförderung ihrer Teams erst­klassig sind. Besitzer der Luxusliner S 517 HD ist der Wiener Busbetrieb Blaguss, der den beiden Erstligisten die luxuriösen Fahrzeuge während der Saisons zur Verfügung stellt.
Zwei S 517 HD der Setra ComfortClass 500 mit hochklassiger Ausstattung
„Während des Liga-Betriebes sind die in den Vereinsfarben lackierten Teambusse etwa 40 Mal für die Profi-Kicker der ersten Mannschaften bei Heim- und Auswärtsspielen im Einsatz“, erklärte Mag. (FH) Paul Blaguss bei der Fahrzeugübernahme im EvoBus ServiceCenter Wiener Neudorf. Doch nicht nur die Erstliga-Spieler kommen in den Genuss der komfort­abel ausgestatteten Busse, so der geschäftsführende Gesellschafter: „Auch die zweite Mannschaft und die Amateure der beiden Vereine pro­fitieren auf ihren Reisen zu Jugendturnieren oder in Trainingslager vom exklusiven Ambiente der Setra ComfortClass 500. Die Fahrzeuge bieten die besten Voraussetzungen für die notwendige Konzentration und Entspannung der Akteure.“
Dreiachser mit Bordküchen, Satelliten-Empfang und Beinauflagen
So können sich die Spieler und die Betreuer des 24-fachen Meisters FK Austria Wien auf 32 Fahrgastsitzen „Setra Voyage Supreme“ lang machen, von denen ein Teil mit elektronisch verstellbaren Tisch-Beinauflagen ausgerüstet ist. Zudem sorgen in dem mit Bordküche, Mikro­welle und Kaffeemaschine ausgerüsteten violetten Reisebus eine SAT-TV Anlage mit Sky-Empfang und eine Video-/Audioanlage für viel­seitige Unterhaltungsmöglichkeiten auf höchstem Bild- und Klangniveau. Dies gilt auch für den grün-weiß gestalteten Dreiachser, der für die Teams des Rekordmeisters SK Rapid im Einsatz ist. Im Fond des mit 40 Setra Voyage Supreme Sitzen ausgerüsteten Fahrzeuges dienen drei Clubtische als Treffpunkte für lockere Gespräche. Wer lieber bei Musik oder Filmen ausspannen möchte, kann dies mit iPod oder iPhone tun, die jederzeit und in jeder Sitzreihe aufgeladen werden können. Beide Busse haben die modernsten Fahrerassistenz­systeme an Bord, die derzeit in der Branche angeboten werden. Dazu zählen unter anderem ein Spurassistent (SPA) sowie ein Abstandsregel-Tempomat (ART) mit Notbremsassistent (ABA2), der auch auf stehende Hinder­nisse reagiert und Unfallrisiken deutlich minimiert.
Wiener Großunternehmen Blaguss besitzt eine der jüngsten Busflotten Europas
Die Blaguss Unternehmensgruppe ist Österreichs führendes privates Transport- und Reiseunternehmen und seit 20 Jahren auch für renomm­ierte Sportvereine im Einsatz. Mit einer der jüngsten Flotten Europas - die Busse haben ein Durchschnittsalter von 2,2 Jahren - achtet Blaguss auf konstant sinkenden Treibstoffverbrauch und steigende Umweltqualität auf der Straße. Paul Blaguss: „Mit den Bussen der Setra ComfortClass 500 ist dies möglich.“
Zudem wartet der Großbetrieb seine Busse öfter, als es der Gesetzgeber vorschreibt. Die Blaguss Gruppe beschäftigt über 550 Mitarbeiter an den Standorten in Österreich, in der Slowakei und in Ungarn.

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058
  • Fax: +49 711 17-52030

Medien

Zurück
  • 14A567
    Dr. Thomas Rohde (links), Geschäftsführer der EvoBus Austria GmbH, und Paul Blaguss sind sich einig: die neuen Busse der Setra ComfortClass500 sind erstklassig.
  • 14A568
    Die beiden S 517 HD des Fußballklubs Austria (links) und des Sportklubs Rapid.
  • 14A569
    Der S 517 HD des SK Rapid Wien.
  • 14A570
    Der S 517 HD des FK Austria Wien.
Lade...