Setra Überlandlinienbusse für Tahiti

Setra Überlandlinienbusse für Tahiti
30.
Januar 2014
Papéete/Neu-Ulm
  • Zwei Setra S 412 UL auf der Doppelinsel im Südpazifik im Einsatz
  • Marama Tour kaufte schon 1980 erste Setra Omnibusse
  • Marama-Generaldirektorin Lya Cowan dazu: "Wir vertrauen aufgrund der hohen Qualität, Langlebigkeit und Servicefreundlichkeit wieder auf Setra Omnibusse"
Der Setra Vertrieb der EvoBus France S.S. in Sarcelles bei Paris hat die offizielle Ausschreibung für zwei Überland-linienbusse des Reisebusunternehmens Marmara Tours in Tahiti gewonnen. Die vierwöchige Überfahrt der beiden Setra S 412 UL begann in Le Havre (Normandie) und endete in Tahitis Hauptstadt Papéete. Danach stand dem ersten Großeinsatz der beiden Setra Omnibusse nichts mehr im Weg.
Rund 16.000 Kilometer sind es vom Ursprungsort Ulm/Neu-Ulm an der Donau bis zu der Insel im Südpazifik. Tahiti gehört zu Französisch-Polynesien und ist als französisches Überseegebiet der Europäischen Union angegliedert.
Die beiden Setra Überlandlinienbusse S 412 UL der MultiClass 400 mit ihren 10,805 m Länge und leistungsstarken Euro V-Motoren der Baureihe OM457 hLA (220 kW/299 PS) sind geradezu Unikate in der von Klein­bussen geprägten Omnibuswelt auf Tahiti und überzeugen MaramaTours-Generaldirektorin Lya Cowan vor allem durch Effizienz und Produkt­qualität. „Unsere letzten Setra Omnibusse hatten wir 20 Jahre im Betrieb. Zwischendurch hatten wir auch Bussen anderer Fabrikate im Einsatz, nun vertrauen wir aber aufgrund der hohen Qualität, Langlebigkeit und Servicefreundlichkeit wieder auf Setra Omnibusse“. Die S 412 UL mit 45 Sitzplätzen sind zur Beförderung von Touristen vom internationalen Flughafen Tahiti Faa’a zu den Hotels unterwegs und zur Beförderung der mit Kreuzfahrtschiffen ankommenden Passagiere. Die Omnibusse werden bei Bedarf auch für Ausflugsfahrten eingesetzt und bringen Fahrgäste zur 25 Kilometer westlich gelegenen Schwesterinsel Moorea. Dazu werden sie mit der eigenen Fähre von Marama Tours übergesetzt. Der Kunden­dienst und Service der Setra Omnibusse wird von Tahiti Automobiles übernommen.

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058
  • Fax: +49 711 17-52030

Medien

Zurück
  • 13C1242_02
    Luxusliner zu Wasser und an Land: Das Kreuzfahrtschiff „Sapphire Princess“ und die beiden Setra S 412 UL, die in Tahiti wahre Omnibus-Unikate sind
  • 13C1242_01
    Zwischenstation für Kreuzfahrtschiffe: Im Hafen von Papéete warten die beiden neuen Setra S 412 UL auf ihre Fahrgäste, die zu den verschiedenen Hotels der Insel gebracht werden
Lade...