Das französische Departement Calvados hat sich für Mercedes-Benz Intouro entschieden

Das französische Departement Calvados hat sich für Mercedes-Benz Intouro entschieden
27.
September 2012
Calvados/Stuttgart
  • 24 Mercedes-Benz Intouro auf den „ grünen Buslinien - Réseau Bus verts“ von Calvados im Einsatz
  • Wirtschaftliches Gesamtkonzept durch bewährte Komponenten
Calvados/Stuttgart – Das französische Departement Calvados erwarb 24 Mercedes-Benz Intouro, wovon die letzten 13 Fahrzeuge im Oktober diesen Jahres ausgeliefert werden. Diese Linienbusse kommen auf den sogenannten „grünen Buslinien - Réseau Bus verts“ von Calvados zum Einsatz, die unter anderem die Städte Caen, Bayeux und Ouistreham verbinden. 2011 wurden auf diesen Buslinien mehr als 1,5 Millionen Reisende und mehr als 2,5 Millionen Schüler befördert. Das Departement Calvados hat sich für den Intouro aufgrund seiner technischen Eigenschaften, seiner Umweltfreundlichkeit und seiner Rentabilität entschieden.  
Wirtschaftliches Gesamtkonzept durch bewährte Komponenten
Seit seiner Markteinführung und Produktionsaufnahme im Jahr 2007, hat sich der Linienbus Mercedes-Benz Intouro schon in vielen mittel- und osteuropäischen Ländern bewährt. Mitte diesen Jahres hat Mercedes-Benz das Omnibusangebot um den Intouro auch für Westeuropa erweitert.
Der Intouro steht für ein wirtschaftliches Hochboden-Fahrzeug­konzept, das speziell für Überlandverkehre wie den Überland-, Schulbus-Linienverkehr und Werksverkehr ausgelegt ist. Im Hin­blick auf eine schnelle und dauerhafte Rentabilität verbindet der Intouro den wirtschaftlichen Ansatz in Beschaffung und Nutzung durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Langlebige Einzel-Komponenten, robuste Technik und ein in erster Linie auf den Überlandnutzen abgestimmtes Serien-Ausstattungspaket prägen den Intouro-Komplettbus. Gefertigt wird der Intouro bei der türkischen Daimler Tochtergesellschaft Mercedes-Benz Türk A.S. im hochmodernen Werk Hoşdere bei Istanbul.
Die an das Departement Calvados ausgelieferten Mercedes-Benz Intouro verfügen über 59 Sitzplätze sowie über einen Platz für Rollstuhlfahrer. Ausgestattet sind die Fahrzeuge unter anderem auch mit einem Atemalkohol-Messgerät für den Busfahrer, das den Start des Motors freigibt.
Für Service und Wartung stehen dem Mercedes-Benz Intouro, wie allen anderen Omnibussen von Mercedes-Benz, europaweit das dichte Servicenetz von Omniplus zur Verfügung sowie die hohe Zahl der Partner und Niederlassungen von Mercedes-Benz.

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058
  • Fax: +49 711 17-52030

Medien

Zurück
  • 12A1059
    Mercedes-Benz Intouro: Buslinie „Réseau Bus verts“ des französischen Departement Calvados
Lade...