Die neue Mercedes-Benz GLK-Klasse

Die neue Mercedes-Benz GLK-Klasse
15.
Juli 2008
Stuttgart
-

  • 08A489
    Mercedes-Benz GLK-Klasse, Karosserie und Innenraum
  • 08C231_006
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C231_020
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C418_13
    Die Fahrgastzelle umgibt die Passagiere sowohl beim Offset- wie beim Seitencrash wie ein hochstabiler Sicherheitskäfig. Die passive Sicherheit wird durch ein komplettes Airbag- und Gurtsystem sowie die crashaktiven NECK PRO-Kopfstützen komplettiert. Insgesamt stehen bis zu neun Airbags zur Verfügung.
  • 08C418_15
    Die Fahrgastzelle umgibt die Passagiere sowohl beim Offset- wie beim Seitencrash wie ein hochstabiler Sicherheitskäfig. Die passive Sicherheit wird durch ein komplettes Airbag- und Gurtsystem sowie die crashaktiven NECK PRO-Kopfstützen komplettiert. Insgesamt stehen bis zu neun Airbags zur Verfügung.
  • 08C418_02
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C231_033
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C418_05
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C418_11
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C231_050
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C418_25
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C418_19
    Die Basis für das hohe Schutzpotenzial aller GLK-Modelle bildet die selbsttragende Stahlblech-Karosserie mit hochstabiler Fahrgastzelle sowie Front- und Heckstrukturen, die bei einem Crash hohe Formänderungsarbeit leisten und so möglichst viel Stoßenergie absorbieren können. Im Frontbereich der Karosserie stehen insgesamt drei Lastpfade zur Aufnahme und Verteilung der Stoßenergie und damit für eine gute Energieabsorption zur Verfügung.
  • 08C427_05
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C209_002
    Das Designteam um Professor Peter Pfeiffer (Bild oben) hat sich Anregungen von der Stilikone G-Klasse geholt und diese mit der neuen Mercedes-Benz Formensprache verknüpft. Die Formensprache ist aber kein Mittel zum Selbstzweck, sondern bietet die Möglichkeit, Geländewagen-typische Vorteile in die Klasse der straßenorientierten, kompakten SUV zu übertragen.
  • 08C427_03
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C427_01
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C427_09
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C427_22
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C98_016
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C98_002
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C98_025
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C427_25
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C427_23
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C98_041
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C98_058
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08C98_061
    Der GLK ist ein echter Charaktertyp und unterscheidet sich deutlich vom Mainstream im kompakten SUV-Segment. Der Grund für diese Designentwicklung ist einfach: Mit dem GLK bietet Mercedes ein unter allen Bedingungen leistungsfähiges SUV-Modell – und diese Alleinstellung soll bewusst mit dem ausdrucksstarken und charaktervollen Design gegenüber den Mitbewerbern verdeutlicht werden.
  • 08A504
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A505
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A506
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A507
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A508
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A509
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A510
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A511
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A513
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A512
    Neben den serienmäßigen, lichtstarken H7-Scheinwerfern steht das Intelligent Light System ILS mit Bi-Xenon-Scheinwerfern zur Auswahl. Hier wird das Fahrlicht dynamisch an die jeweilige Fahr- oder Wettersituation angepasst. Zum Funktionsumfang gehören das aktive Kurvenlicht, Landstraßen-, und Autobahnlicht sowie das erweiterte Nebellicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Das Abbiegelicht ist hier im Hauptscheinwerfer integriert.
  • 08A488
    Alle GLK-Modelle verfügen serienmäßig über das Allradsystem 4MATIC und das wegweisende AGILITY CONTROL-Fahrwerk.
  • 08A487
    Alle GLK-Modelle verfügen serienmäßig über das Allradsystem 4MATIC und das wegweisende AGILITY CONTROL-Fahrwerk.
  • 08A490
    Alle GLK-Modelle verfügen serienmäßig über das Allradsystem 4MATIC und das wegweisende AGILITY CONTROL-Fahrwerk.
  • 08C162_091
    Mercedes-Benz GLK-Klasse, GLK 320 CDI 4MATIC mit Offroad-Styling-Paket und Offroad-Technik-Paket
Lade...