Modellprogramm und Ausstattung: Coupé für Kenner noch innovativer und wertvoller

02.05.2006
Stuttgart
  • Drei von vier Motoren neu entwickelt
  • Leistungsspektrum von 165 kW/224 PS bis 378 kW/514 PS
  • Einzigartige Sicherheitsausstattung mit serienmäßigem PRE-SAFE®
Mit der viertürigen CLS-Klasse ist Mercedes-Benz seit Oktober 2004 eine Coupé-Generation voraus. Nie zuvor wurden in einem Automobil zwei unterschiedliche Charaktere so konsequent und so formschön vereint: Die stilistische Faszination und das starke emotionale Charisma eines Coupés harmonieren mit dem Komfort und der Funktionalität einer Limousine. So hat sich die CLS-Klasse als ein Coupé für Kenner etabliert - als ein Fahrzeug für ambitionierte Autofahrer, die das Besondere suchen und zu schätzen wissen.
Leidenschaft und Vernunft sind gleichrangige Ziele dieser anspruchsvollen Mercedes-Kunden. Zur Begeisterung über schöne Formen und edle Materialien gehört auch die Freude an moderner, kompromissloser Technik. Die CLS-Klasse erfüllt beide Erwartungen in Mercedes-typischer Qualität und bietet auf diesem hohen Niveau ab Mitte 2006 weitere technische Besonderheiten - wegweisende Innovationen wie den neuartigen Benzin-Direkteinspritzer mit strahlgeführtem Brennverfahren, den präventiven Insassenschutz PRE-SAFE® oder die adaptiven Bremslichter, die es weltweit nur bei Mercedes-Benz gibt.
Zum Modellprogramm der CLS-Klasse gehören auch weiterhin vier Motorvarian-ten - drei davon sind Neuentwicklungen:
  • Der CLS 320 CDI ist mit dem 165 kW/224 PS starken V6-Dieselmotor der neuesten Generation ausgestattet, der künftig ein noch höheres Drehmoment entfaltet: 540 statt bisher 510 Newtonmeter. Bei nur 7,6 bis 8,1 Liter Kraftstoffverbrauch (kombiniert) bietet das Triebwerk ein Höchstmaß an dynamischen Diesel-Fahrspaß: Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert der CLS 320 CDI in nur 7,0 Sekunden. Der CLS 320 CDI kostet ab Werk 56 434 Euro.
  • Der CLS 350 CGI bietet als Weltneuheit den ersten Benzin-Direkteinspritzer mit strahlgeführtem Brennverfahren. Diese Technologie ermöglicht im NEFZ-Zyklus eine rund zehnprozentige Kraftstoffeinsparung. Der neu entwickelte Motor leistet 15 kW/20 PS mehr als der bisherige CLS 350 mit Kanaleinspritzung und begnügt sich mit nur 9,1 bis 9,3 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer. Der Benzin-Direkteinspritzer ist im dritten Quartal 2006 in Westeuropa lieferbar und kostet ab Werk 58 232 Euro.
  • Der CLS 500 geht mit dem 285 kW/388 PS starken Achtzylindermotor aus der S-Klasse an den Start. Das neu entwickelte Triebwerk leistet rund 26 Prozent mehr als der bisherige Achtzylinder; das maximale Drehmoment steigt um 15 Prozent auf 530 Newtonmeter. Damit erreicht der neue CLS 500 aus dem Stand die 100 km/h-Marke nach nur 5,4 Sekunden und ist 0,7 Sekunden schneller als das Vorgängermodell. Der Preis des neuen V8-Topmodell beträgt 71 282 Euro (ab Werk).
  • Der CLS 63 AMG wird von dem neuen 6,3-Liter-V8-Motor angetrieben, den Mercedes-AMG eigenständig entwickelte. Mit einer Leistung von 378 kW/514 PS und einem maximalen Drehmoment von 630 Newtonmetern garantiert das AMG-Kraftpaket die Fahrleistungen eines reinrassigen Sportwagens: Der CLS 63 AMG beschleunigt von null auf 100 km/h in nur 4,5 Sekunden. Das viertürige AMG-Coupé kostet ab Werk 101 094 Euro.
Alle Motoren der CLS-Klasse sind serienmäßig mit der Siebengang-Automatik 7G-TRONIC ausgestattet. Im manuellen Schaltprogramm kann der Autofahrer die Fahrstufen auf Wunsch durch neue griffgünstige Schaltpaddles am Lenkrad noch besser und noch schneller wechseln als bisher. Dadurch beschleunigt das viertürige Coupé etwa 0,2 Sekunden schneller von null auf 100 km/h.
Serienausstattung: Deutliches Plus an Sicherheit und Komfort
Die ohnehin schon umfangreiche Serienausstattung der CLS-Klasse wertet Mercedes-Benz nochmals auf und steigert dadurch Sicherheit und Komfort des viertürigen Coupés. So gehört mit PRE-SAFE® ein Meilenstein der Pkw-Sicherheit künftig zum serienmäßigen Lieferumfang der CLS-Modelle. Das mehrfach prämierte Insassenschutzsystem bildet eine Brücke zwischen Aktiver und Passiver Sicherheit und markiert damit den Einstieg in eine neue Ära des Insassenschutzes.
Mit dem adaptiven Bremslicht, das bei Notbremsungen nachfolgende Autofahrer durch schnelle Blinkzeichen warnt, verfügt die CLS-Klasse künftig über eine neue Mercedes-Erfindung zur Unfallvermeidung - serienmäßig. Auch ADAPTIVE BRAKE, das neu entwickelte Bremssystem aus der S-Klasse, bietet durch Assistenzfunktionen ein weiteres Plus an Fahrsicherheit und unterstützt den Autofahrer beim Anfahren am Berg.
Zu den weiteren neuen Detailmaßnahmen, die den Fahrkomfort der CLS-Klasse nochmals steigern, gehören unter anderem.
  • der serienmäßige Regensensor, der jetzt über zwei manuell einstellbare Empfindlichkeitsstufen verfügt;
  • die serienmäßige Klima-Automatik THERMATIC, deren Bedienung durch ein Digital-Display verbessert wird;
  • die neu entwickelten Komfort-Kopfstützen für die Vordersitze, die auf Wunsch in Verbindung mit den belüfteten Komfortsitzen lieferbar sind. Die Seitenwangen dieser Komfort-Kopfstützen sind beweglich und lassen sich manuell einstellen. So können die Passagiere bequem den Kopf anlegen.
designo-Editionen: Luxus im Paket
Für besonders anspruchsvollere Kunden bietet Mercedes-Benz im Rahmen des designo-Programms zwei spezielle Pakete an, die wertvolle Ausstattungsdetails zum günstigen Komplettpreis enthalten:
  • Die designo-Edition I umfasst Zierteile in Wurzelnuss matt und einen Innenhimmel mit anthrazitfarbenem Alcantarabezug. Auch das Holz-Lederlenkrad zeichnet sich durch mattes Wurzelnuss-Holz aus. Die Sitze und Mittelfelder der Türverkleidungen sind mit feinem designo-Leder im Farbton Sand bezogen; die Sitzspannteile erscheinen in schwarzem Nappaleder. Ein weiterer Blickfang sind die Sportpedale aus gebürstetem Edelstahl.
  • Die designo-Edition II bietet Holzzierteile in Vogelaugenahorn schwarz und einen anthrazitfarbenen Dachhimmel mit Alcantarabezug. Für die Sitze und die Türmittelfelder haben die Mercedes-Designer das designo-Leder im Farbton Porzellan ausgewählt. Neben anderen Details runden ein Holz-Lederlenkrad in Vogelaugenahorn schwarz und schwarze Einlegeteppiche mit Ledereinfassung dieses designo-Paket ab.
1145910_102052207_modelrange_en.pdf
D265054
1145910_102052207_modelrange_en.pdf
1145911_102050107_modellprogramm_de.pdf
D265055
1145911_102050107_modellprogramm_de.pdf
Lade...