Mercedes-Benz wird exklusiver Automobilpartner aller globalen League of Legends Events

Mercedes-Benz wird exklusiver Automobilpartner aller globalen League of Legends Events
21.
September 2020
Stuttgart

Die Luxusmarke aus Stuttgart wird exklusiver Automobilpartner aller globalen League of Legends Esports Events von Riot Games. Das verkündete Bettina Fetzer, Marketingchefin Mercedes-Benz AG, heute auf dem League of Legends World Championship Preview Event 2020 von Riot Games. Im Mittelpunkt der Partnerschaft wird die League of Legends Community stehen und Mercedes-Benz als Presenting Sponsor der Siegerehrung bei allen globalen Events präsentiert - dem Höhepunkt des sportlichen Erfolgs für LoL-Profiteams.

Vom 25. September bis zum 31. Oktober findet die zehnte Ausgabe der League of Legends Esports World Championships, kurz Worlds 2020, in Shanghai statt. Das erste globale Major Event in China seit der Corona‑Pandemie ist nicht nur das zehnjährige Jubiläum der Worlds, sondern auch der Beginn der Partnerschaft zwischen Riot Games und Mercedes-Benz. Im Vorfeld wurde die Partnerschaft gegenüber der Community schon angedeutet: Aufmerksame Beobachter hatten bereits in dem offiziellen Worlds Anthem Video, das am 17. September Premiere feierte, den Mercedes-Benz GLA und den Mercedes-Benz EQC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3-20,2 kWh/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)¹ erkannt. In der Community wurde das heiß diskutiert. Mercedes-Benz reagierte umgehend auf Social Media, indem Bettina Fetzer, Marketingchefin Mercedes-Benz AG, in einem EQC sitzend und mit dem Summoner‘s Cup auf dem Beifahrersitz im Dialog mit MBUX sagte: „Hey Mercedes, guide me to Shanghai!“

Auf dem Worlds Preview Event 2020 von Riot Games verkündete Bettina Fetzer heute dann offiziell die Partnerschaft. Mercedes-Benz ist damit ab sofort exklusiver Automobilpartner der drei globalen Events von League of Legends: dem Mid-Season Invitational, den Worlds und dem All-Star Event. Damit hebt die Automobilmarke mit dem Stern das bestehende Sponsoring der chinesischen League of Legends Liga, der sogenannten LPL, auf ein globales Level.

„Wir haben uns für die Partnerschaft mit Riot Games entschieden, weil wir von Esports überzeugt sind,“ sagte Bettina Fetzer, Marketingchefin Mercedes-Benz AG: „League of Legends zählt zu den erfolgreichsten Spielen der vergangenen Jahre. Durch die Partnerschaft mit Riot Games auf globaler Ebene möchten wir die Zukunft von Esports noch aktiver als bisher mitgestalten und die Fans im spielerischen Dialog von unserer Marke begeistern.“

Unter dem Motto „Icons of a new generation“ startet Mercedes-Benz die Partnerschaft und blickt dabei auf zehn Jahre League of Legends Esports World Championships zurück. Zum Start der Worlds unterstreicht Mercedes-Benz den „Community-first-Gedanke“ und gibt während der Worlds Mercedes-Benz gebrandete HexTech Chests heraus – virtuelle Überraschungsboxen mit begehrten In-Game Items. Weiter soll während der Worlds exklusiver Content für die Fans produziert und zur Verfügung gestellt werden. Mercedes-Benz möchte damit die millionenstarke und digitalaffine Community rund um den Globus ansprechen und über eine stetige Interaktion mit den Fans die Worlds aktiv mitgestalten.

„Als erste Luxusautomobilmarke, die den Esports auf globaler Ebene aktiv begleitet, hat Mercedes-Benz ein tiefes Verständnis für die starke Leidenschaft entwickelt, die das Spiel und die Esports Community von League of Legends mit sich bringt", sagte Naz Aletaha, Leiterin Global Esports Partnerships Riot Games: "Mercedes-Benz ist seit Jahrzehnten ein Synonym für Perfektion und wir freuen uns, unsere gemeinsame Leidenschaft für Innovationen mit ihnen zu teilen, um große sportliche Momente auf die globale League of Legends Bühne zu bringen".

Eine Weltpremiere feierte während des Media Events zudem der TV-Spot, in dem auf eindrucksvolle Art und Weise die Welt von League of Legends mit der realen Welt verschmilzt. Im Spot trifft der Zuschauer sowohl auf bekannte Esport Heldinnen und Helden als auch auf einige der beliebtesten League of Legends Charaktere. Erst das Zusammenspiel aller Akteure macht das Lineup zu einem unschlagbaren Team und somit zu den „Icons of a new generation“.

Das Bekenntnis zum Esports und das Schaffen eines Mehrwerts wird zudem durch zahlreiche weitere Maßnahmen erlebbar: So wird Mercedes-Benz ab sofort offiziell die Siegerehrungen der drei globalen Events präsentieren, den Fans ein neues Broadcast Segment in den wichtigsten globalen Event-Streams nach Hause bringen sowie mit weiteren Integrationen und ungewöhnlichen Kommunikationsmaßnahmen dem Esport allgemein sowie der League of Legends Community im Besonderen nachhaltig Respekt zollen. Auch bei diesen Aktivierungen setzt Mercedes-Benz die globale Community in den Fokus ihrer Aktivierungen.

 

Über League of Legends Esports:

League of Legends ist eine globale Spitzensportart, die die Aufmerksamkeit von Millionen von Fans auf der ganzen Welt auf sich zieht. Derzeit sind über 800 Profispieler in mehr als 100 professionellen Teams von League of Legends Esports in zwölf Ligen weltweit im Einsatz. Jede regionale Liga besteht aus etwa zehn Teams, die das ganze Jahr im Rahmen von zwei saisonalen Aufteilungen gegeneinander antreten. Die Teams sammeln Meisterschaftspunkte, um sich für die beiden großen internationalen Wettbewerbe zu qualifizieren: das Mid-Season Invitational und die Worlds. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.lolEsports.com oder lolEsportsmedia.com.

____

¹ Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

Ansprechpartner

Medien

Zurück zum Ergebnis
  • 20C0534_015
    Ein Mercedes-Benz GLA 220d 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 127 g/km) neben dem League of Legends Summoner's Cup.
  • 20C0534_018
    Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)
  • 20C0534_019
    Ein Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) neben dem League of Legends Summoner's Cup.
  • 20C0534_020
    Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)
  • 20C0534_021
    Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)
  • 20C0534_023
    Mercedes-Benz wird exklusiver Automobilpartner aller globalen League of Legends Events
  • 20C0534_025
    Key Visual: Partnerschaft Mercedes-Benz mit Riot Games
  • 20C0534_009
    Ein Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) neben dem League of Legends Summoner's Cup.
  • 20C0534_010
    Ein Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) neben dem League of Legends Summoner's Cup
  • 20C0534_011
    Ein Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) neben dem League of Legends Summoner's Cup
  • 20C0534_014
    Ein Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) neben dem League of Legends Summoner's Cup
  • 20C0534_024
    Ein Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3–20,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) neben dem League of Legends Summoner's Cup.
Lade...