SXSW 2019: Gorden Wagener und A$AP Rocky im Livetalk - „Die Zukunft ist ungeschrieben – wir können sie gestalten“

12.
März 2019
Austin

In einem Live-Talk zum Thema „How design makes the difference“ trafen sich Daimler Chief Design Officer Gorden Wagener und der von Kritikern hochgelobte globale Performer und Plattenkünstler A$AP Rocky am Montag, 11. März, auf der weltgrößten Digitalkonferenz South by Southwest® (SXSW®) in Austin. Das Gespräch wurde moderiert von Josh Rubin, Gründer und Chefredakteur des Lifestyle Magazins Cool Hunting.

Vor rund 2.500 internationalen Konferenzteilnehmern im ausverkauften Ballroom Saal im Austin Convention Center (ACC) diskutierten die beiden Kreativen über „Design als wichtigstes Unterscheidungsmerkmal“ in der Automobilwelt, der Mode und bei anderen Konsumgütern. Dabei erörterten sie auch, welchen Einfluss das Thema Design auf das alltägliche Leben, auf Kaufentscheidungen und auf die Wahrnehmung von Marken hat.

Im Talk zwischen Gorden Wagener und A$AP Rocky wurden Gemeinsamkeiten deutlich: sie setzen beide Trends und gehen neue Wege in ihrem Wirken. A$AP Rocky erreicht mit seiner Musik und seinen Modekreationen junge Menschen weltweit, so wie Gorden Wagener mit einer markenspezifischen Ästhetik die Welt des Autodesigns neu definiert. Beide arbeiten mit einer ausgewählten Gruppe hochtalentierter, multidisziplinärer Mitarbeiter – A$AP Mob und dem Mercedes-Benz Designteam – zusammen. Sie schaffen wegweisende Produkte, die Grenzen überschreiten und breite Anerkennung erzielen.

Zitate Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler AG aus dem Gespräch mit A$AP Rocky am 11. März in Austin, Texas.

Die Video Aufzeichnung des Live Talks auf der SXSW vom 11. März 2019 finden Sie im Mercedes me media Special.

- Es gilt das gesprochene Wort -

  • „Meine persönliche Vision für die nächsten zehn Jahre ist: wir machen Mercedes zur beliebtesten Luxusmarke.“
  • „Die Automobilindustrie befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Wir werden das Auto in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren wahrscheinlich stärker verändern als in den 130 Jahren zuvor.“
  • „Design inszeniert Technologie so, dass unsere Definition von Luxus zu einem Erlebnis wird und in eine neue Ära aufbricht.“
  • „Aus Sicht des Designs werden sich Bedeutung und Verständnis von Luxus verändern. Die Zukunft ungeschrieben, wir können sie gestalten.“
  • „Wir Designer leben in verschiedenen Zeitzonen. Zurzeit arbeiten wir an den Serienfahrzeugen für 2023 und 2024. Bei der Fahrzeugarchitektur gehen wir über das Jahr 2030 hinaus und bei den Konzeptfahrzeugen sind wir sogar noch weiter in der Zukunft unterwegs.“
  • „Luxus ist selten und daher sehr begehrt. Das bedeutet aber auch, das Verständnis von Luxus ändert sich mit der Zeit. Wenn wir Designer die Zukunft gestalten, müssen wir natürlich darüber diskutieren, wie sich Luxus entwickeln wird und wie kulturelle Trends, wie etwa Hip-Hop oder Jugendkultur, Geschmack und Luxus beeinflussen werden.“
  • „Verantwortung ist ein wichtiges Thema: der Gesellschaft zurückgeben, was man bekommen hat. Das hat viel mit Nachhaltigkeit zu tun. Wir müssen uns um die Umwelt kümmern, weil wir nur einen Planeten haben. Deshalb wandelt sich unsere Industrie mit Elektro- und autonomen Autos so sehr in Richtung Nachhaltigkeit für morgen. All dies beeinflusst die Definition von Luxus und die Zukunft unserer Marke.“

Über Gorden Wagener
Gorden Wagener ist Designchef des Daimler Konzerns und weltweit für die Gestaltung aller Konzernmarken und deren Produkte verantwortlich. Im Fokus seiner Arbeit steht die Marke Mercedes-Benz. Für ihn ist ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz essentiell, um sowohl die Produkte als auch die Marken perfekt in Szene zu setzen und ein Erlebnis für die Kunden zu schaffen. Wagener und sein Team haben in den letzten Jahren das Design der Daimler-Marken erfolgreich neu ausgerichtet und dabei Impulse für die gesamte Branche gesetzt. Gorden Wagener hat es zudem geschafft, die Faszination für Automobil Design in den sozialen Medien zu stärken und ist mit seinem Instagram Kanal mittlerweile selbst Influencer mit hoher Reichweite. Seine persönlichen SXSW Highlights können Follower direkt mitverfolgen unter @gorden.wagener.

Über A$AP Rocky
A$AP Rocky ist ein international erfolgreicher Performer und Rap-Musiker. Darüber hinaus tritt er mit einer eigenen Marke als Designer von Mode und Accessoires auf. A$AP Rockys Wirken inspiriert und beeinflusst die urbane Jugendkultur weltweit. Über seine Kreativagentur AWGE hat er sich mit Marken wie Calvin Klein, Under Armor und Dior zusammengetan und Karrieren von Künstlern wie Playboi Carti, Smooky MarGielaa und anderen ins Leben gerufen. Sein drittes Studioalbum “TESTING” erzielte weltweit über 1 Milliarde Streams und landete nach Veröffentlichung im Jahr 2018 in 16 Ländern auf Platz 1 der iTunes-Charts.

Ansprechpartner

Medien


  • 19C0186_65
    SXSW 2019, Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler AG, A$ASP Rocky, critically acclaimed global performer and recording artist
  • 19C0186_66
    SXSW 2019, Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler AG, A$ASP Rocky, critically acclaimed global performer and recording artist
  • 19C0186_67
    SXSW 2019, Josh Rubin, Cool Hunting, Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler AG, A$ASP Rocky, critically acclaimed global performer and recording artist
  • 19C0186_62
    SXSW 2019, Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler AG
  • 19C0186_63
    SXSW 2019, A$ASP Rocky, critically acclaimed global performer and recording artist
  • 19C0186_64
    SXSW 2019, Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler AG, A$ASP Rocky, critically acclaimed global performer and recording artist
Lade...