Mitarbeiter des Mercedes-Benz Global Logistics Centers sorgen für strahlende Kinderaugen

18.
Dezember 2017
Stuttgart

Mit über 330 individuell gepackten Weihnachtsgeschenken sorgen die Beschäftigten des Mercedes-Benz Global Logistics Centers Germersheim für strahlende Kinderaugen. Bei der Aktion „Schenk ein Lächeln“ packten die Mitarbeiter Geschenke für Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Im Kreis Germersheim können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 17 Jahren zu Weihnachten über ein Päckchen freuen. Die Kartons sind unter anderem mit Spielzeug, Kuscheltieren, Malbüchern, Farbstiften oder Füllfederhaltern, Malkästen und Pinseln, Schals, Mützen sowie Handschuhen gefüllt. Stellvertretend für die Belegschaft übergab Stefan Brunner (rechts), Leiter Operative Abwicklung im Global Logistics Center, die Geschenke an Dr. Fritz Brechtel (links), Landrat des Landkreises Germersheim. Die Weihnachtspäckchen werden in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung und dem Jugendamt an die Kinder übergeben. Auch die dem Global Logistics Center angegliederten Großhandelsstandorte in Hannover, Köln, Nürnberg, Mainz und Reutlingen beteiligen sich an der Aktion. Die Mitarbeiter sammelten dort zusätzlich 240 Geschenke, die an regionale Einrichtungen übergeben wurden.

Soziales Engagement für regionale Projekte

Soziales Engagement für Kinder zeigte die Belegschaft des Global Logistics Centers auch bei einer Spendenaktion zu Gunsten des Vereins Regenbogen Kinderhilfe e.V. aus Pirmasens: Bei der Ausgabe von Waffeln und Punsch wurden die vom Verein aufgestellten Spendenkassen mit über 1.000 Euro reichlich gefüllt. Das Global Logistics Center erhöhte die Spende um 1.500 Euro und konnte somit insgesamt über 2.500 Euro an den Verein übergeben. Mit der Spendensumme finanziert der Verein warme, gesunde Mahlzeiten und Kochkurse für Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Klaus Ziemsky, Standortleiter des Global Logistics Centers: „Als Unternehmen fördern wir gerne soziale Projekte. In Deutschland gibt es viele Menschen, die an der Armutsgrenze leben. Mit unseren Weihnachtsaktionen unterstützt unsere Belegschaft Familien in der Region, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.“

Die Aktion Schenk ein Lächeln

Zur Weihnachtszeit engagieren sich Daimler-Mitarbeiter für die Aktion „Schenk ein Lächeln“. Mehr als 20.000 Pakete wurden bei der diesjährigen Weihnachtsaktion von Daimler-Beschäftigten mit Geschenken für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen gefüllt. Hierfür stellt Daimler den Beschäftigten die schuhkartongroßen weihnachtlich gestalteten Kartons zur Verfügung. Jedes Jahr beteiligen sich mehr Mitarbeiter der einzelnen Standorte und Werke des Konzerns in Deutschland und Europa an der Initiative. Neben der Mercedes-Benz Bank unterstützen zahlreiche Ländergesellschaften von Daimler Financial Services sowie Spieler und Mitarbeiter des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart „Schenk ein Lächeln“. Seit 2014 nehmen auch die Mitarbeiter des Mercedes-Benz Global Logistics Centers in Germersheim und der regionalen Logistik-Center an der Aktion teil.

Über das Mercedes-Benz Global Logistics Center

Das Mercedes-Benz Global Logistics Center in Germersheim versorgt die Großhandelsstandorte des Daimler Konzerns weltweit mit Teilen und Zubehör für Pkw und Nutzfahrzeuge von Mercedes‑Benz, smart und FUSO. Zusammen mit seinen Außenstandorten in Wörth, Ettlingen und Offenbach an der Queich sowie in Hatten in Frankreich ist das Global Logistics Center mit über 1,2 Millionen Quadratmeter Lagerfläche und einem gelagerten Sortiment von über 460.000 verschiedenen Teilenummern eines der größten Zentrallager für Fahrzeugteile in der Automobilbranche. Das Global Logistics Center beschäftigt rund 3.100 Mitarbeiter.

Ansprechpartner

  • Human Resources, Health & Safety, Corporate Social Responsibility
  • Tel: +49 711 17-47074
  • Fax: +49 711 17-24847

Medien

Zurück
Mitarbeiter des Mercedes-Benz Global Logistics Centers sorgen für strahlende Kinderaugen: Stefan Brunner (rechts) übergibt die Geschenke an Landrat Dr. Fritz Brechtel (links), Landrat des Landkreises Germersheim.
17A1017
Lade...