„Sneakers for Good“: Sporthelden machen aus dem roten Teppich einen Sportplatz

„Sneakers for Good“: Sporthelden machen aus dem roten Teppich einen Sportplatz
18.
April 2016
Berlin
  • Djokovic, Rosberg, Hamilton, Puyol und andere Sportstars tragen #SneakersForGood bei den Laureus World Sports Awards
  • Nico Rosberg: “Es ist eine humorvolle Art, die Laureus Botschaft in die Welt zu transportieren” < /strong>
  • Mach' mit und spreche über die Laureus World Sports Awards @LaureusSport mit den Hashtags #SneakersForGood und #LWSA16.

Schwarzer Smoking, schwarze Krawatte und: weiße Turnschuhe? Ja, der Dresscode bei den Laureus World Sports Awards ist an diesem Montagabend in Berlin schon speziell. Speziell sportlich. „Die Aktion 'Sneakers for Good' soll den roten Teppich und den Sport integrieren.

„Sneakers for Good zeigt, dass es hier heute Abend nicht nur um den roten Teppich geht, sondern die Hilfe für die Kinder im Vordergrund steht“, erklärt Ironman-Gewinner Jan Frodeno, der für den Laureus nominiert ist. Er selbst trägt heute speziell designte Schuhe. „Hier sind die Jahreszahlen meiner sportlichen Erfolge in Peking und auf Hawaii integriert, die deutsche Fahne und die Farben von Wasser und Asphalt“, sagt der Triathlet stolz.

Die Aktion soll aber auch zeigen, wie stark die Kraft des Sports ist. „Ich treibe keinen Sport, ich bin Sportler. Das ist ein großer Teil von mir und bestimmt meinen Alltag mehr als alles andere. Meine Stimmung richtet sich danach, wie die Einheit am Morgen war“, sagt Frodeno, der zusammen mit seiner australischen Frau über den roten Teppich geht. „Der Sport hat mir die Möglichkeit gegeben, groß zu sein. Heute bin ich der, der ich bin, und zwar durch den Sport“, sagt Formel1-Weltmeister Lewis Hamilton zu Laureus.com. Der Sneakers-Fan trägt schon zu den Interviews am Nachmittag modische, schwarze Exemplare. Am Abend auf dem Teppich sind es dann weiß-silberne. Dazu trägt der Brite eine Sonnenbrille mit goldenem Rahmen – stylisch!

Auch viele andere Sporthelden betreten die Messe in Berlin auf sportlichen Sohlen, darunter die Nummer Eins im Tennis, Novak Djokovic, die Fußball-Legenden Figo und Carles Puyol, Ex-Nationalkeeper Jens Lehmann und der dreifache Wimbledon-Champion Boris Becker. Formel1-Spitzenreiter Nico Rosberg:Die Aktion ist eine humorvolle Art, die Laureus Botschaft in die Welt zu transportieren”.

Laureus Academy-Mitglied Maria Höfl-Riesch unterstützt ebenfalls die Aktion „Sneakers for Good“, hat sich auf dem roten Teppich aber für Plateauschuhe entschieden – passend zu ihrem eisfarbenen Abendkleid. Aber auch die mehrfache Olympiasiegerin denkt an diesem glamourösen und gleichzeitig sportlichen Abend an die Kraft des Sports. „Sport hat mein Leben schon von Kleinauf verändert. Was ich als Kind durch den Sport erlebt habe, welche Orte ich gesehen habe, sind der Wahnsinn“.

Ansprechpartner

Medien

Zurück
  • Funktion
    Manager Sports & Branded Entertainment Communications
  • E-Mail
    claudia.merzbach@daimler.com
  • Telefon
    +49 160 8677614
nix
Lade...