Setra Specials
Stuttgart
20.05.2009
Der Setra S 431 DT
  • Setra Doppelstockbus mit Elementen der neuen TopClass 400
  • Über 500 Einheiten des höchsten Setra in ganz Europa unterwegs
Der Doppelstockbus S 431 DT schließt mit einer Länge von 13,89 Metern und einer Höhe von vier Metern das Setra Reisebus-Programm nach oben ab. Das modellgepflegte Flaggschiff der Setra Reisebusgeneration übernimmt mit neuem Cockpit und neuem Lenkrad auch wesentliche Elemente der neuen TopClass 400.
Das Testfahrzeug ist mit einem Mercedes-Benz Motor OM 502 LA mit 370 kW (503 PS) und dem automatisierten 12-Gang-Schaltgetriebe ZF-AS Tronic ausgerüstet und erfüllt schon heute die ab Herbst geltenden Euro 5 Abgasrichtlinien. Das Flaggschiff der neuen TopClass 400 ist im Unterdeck mit einer Küche sowie Skattischen ausgestattet und bietet insgesamt 68 Fahrgästen Platz, die es sich auf Sitzen mit Ambiente-Polsterung bequem machen können. Im Oberdeck können die Passagiere das Panorama auch durch das Glasdach genießen. Sowohl im Motorraum als auch in den auf 8,4 m3 vergrößerten Kofferräumen sind Brandmeldeanlagen untergebracht. Zur weiteren Sicherheit von Fahrer und Passagieren tragen unter anderem moderne Sicherheitssysteme wie das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP), der Abstandsregel-Tempomat (ART) sowie der Spurassistent (SPA) bei.
Vor zwei Jahren konnte bereits das 500. Fahrzeug dieses Typs ausgeliefert werden. Der Jubiläums-Doppelstockbus ist seit Dezember 2007 für das luxemburgische Unternehmen „Voyages Demy Cars“ im europaweiten Einsatz.
Ihr Presse-Kontakt
Udo
Sürig
Produktkommunikation Setra Omnibusse
Tel.: +49 711 17-51186
Fax: +49 711 17-52038
Download gesamter Text
pdf-Datei
(0,47 MB)
Weitere Dokumente
Aktionen
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen