Mercedes-Benz Werk feiert 125. Jubiläum des Automobils auf dem Bremer Marktplatz
Bremen
01.04.2011
  • „Das Werk ist tief in der Region verwurzelt, deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, das 125. Jubiläum des Automobils gemeinsam mit den Bremer Bürgerinnen und Bürgern zu feiern“, erklärt Andreas Kellermann, Leiter Mercedes-Benz Werk Bremen
  • Jens Böhrnsen, Bürgermeister der Stadt Bremen und Schirmherr der Jubiläumsfeier: „Wir sind eine Autostadt und ich freue mich darauf, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie dem Mercedes-Benz Werk das Jubiläum des Automobils zu feiern.“
  • Jubiläumsfeier am Samstag, 9. April 2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr
  • Buntes Programm für Erwachsene und Kinder auf dem Marktplatz
Bremen – Im Jahr 1886 meldete Carl Benz sein „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ beim damaligen Kaiserlichen Patentamt in Berlin an. 125 Jahre später feiert das Mercedes-Benz Werk Bremen das Jubiläum des Automobils am 9. April 2011 auf dem Bremer Marktplatz.
„Das Werk ist tief in der Region verwurzelt, deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, das 125. Jubiläum des Automobils mit den Bremer Bürgerinnen und Bürgern zu feiern. Wir laden herzlich in unser Festzelt auf dem Bremer Marktplatz ein“, erklärt Andreas Kellermann, Leiter Mercedes-Benz Werk Bremen.
Jens Böhrnsen, Bürgermeister der Stadt Bremen und Schirmherr der Jubiläumsfeier:
„Bremens Automobilgeschichte geht zurück bis an den Anfang des 20. Jahrhunderts. Wir sind eine Autostadt und ich freue mich darauf, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie dem Mercedes-Benz Werk das 125. Jubiläum des Automobils zu feiern.“
Die Besucher können sich auf ein buntes Programm freuen. Neben historischen und aktuellen Fahrzeugen, darunter auch ein Patentmotorwagen, eine Borgward Isabella, ein Transporter von Hanomag-Henschel (Baujahr 1972), dem ersten Mercedes-Benz Pkw, der 1978 im Bremer Werk vom Band lief, gibt es weitere Exponate und Informationen rund um die Automobilproduktion in Bremen. Ebenfalls präsent ist der Martinshof, eine Werkstatt für behinderte Menschen, die unter anderem für
Mercedes-Benz Bremen arbeitet. Im Rahmen eines Gewinnspiels winkt als erster Preis ein Wochenende mit dem neuen SLK Roadster. Musikalisch wird die Jubiläumsfeier von der Bluesband „Delta Crabs“ begleitet, kulinarisch mit typisch bremischen Gerichten von Sarah Wiener.
Vom Start der Mercedes-Benz Pkw-Produktion in Bremen bis heute liefen dort über 5 Millionen Fahrzeuge vom Band. Aktuell werden am Standort die C-Klasse Limousine, das C-Klasse T-Modell und der GLK gefertigt. Auch E-Klasse Coupé und Cabrio sowie die beiden Roadster SLK und SL werden dort produziert. Der neue SLK sowie die neue Generation der C-Klasse kamen am 26. März auf den Markt. Im Sommer dieses Jahres kommt ein Coupé auf Basis der C-Klasse hinzu. Mit der nächsten Generation der C-Klasse wird das Werk zum weltweiten Mercedes-Benz Kompetenzzentrum für diese Baureihe. Das Mercedes-Benz Werk Bremen ist größter privater Arbeitgeber in der Region und beschäftigte am 31. Dezember 2010 rund 12.400 Mitarbeiter. Kürzlich haben Werkleitung und Betriebsrat eine Betriebsvereinbarung beschlossen, nach der 350 neue, unbefristete Arbeitsstellen in 2011 geschaffen werden.
An nahezu allen Daimler-Standorten weltweit werden im Jubiläumsjahr Mitarbeiter- und Familienfeste ausgerichtet. Als Dankeschön an die Bremer Belegschaft findet Anfang Juli ein großes Fest im Werk statt.
Geschichte & Gegenwart der Automobilproduktion in Bremen (Auszug)
1938 Eröffnung der „Carl F. W. Borgward Automobil- und Motorenwerke“
1961 Hanomag-Henschel erwirbt Teile des Werks
1971 Vollständige Übernahme durch die Daimler-Benz AG
1978 Der erste Mercedes-Benz Pkw (E-Klasse Kombi) läuft in Bremen vom Band
1996 Der kleine Bruder des seit 1989 in Bremen gebauten SL, der SLK wird in Bremen produziert
2007 Die neue C-Klasse wird als Limousine und T-Modell gefertigt
2008 Produktionsstart des neuen kompakten Geländewagens GLK
2009 Das neue E-Klasse Coupé wird in Bremen gefertigt
2010 Das neue E-Klasse Cabrio kommt auf den Markt
2011 Der neue SLK und das Coupé der C-Klasse feiern Weltpremiere. Start für die neue Generation von C-Klasse Limousine und T-Modell
Suche
Presse-Ansprechpartner
Maike
Federico
Wirtschaftskommunikation
Werke Bremen & Rastatt
Tel.: +49 711 17-40217
Fax: +49 711 17790-22158
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen