Mercedes-Benz auf der IAA 2009
Stuttgart/Frankfurt
15.09.2009
Mercedes-Benz S 600 Pullman Guard: Die große Staatslimousine von Mercedes-Benz
Die Spitze der Mercedes-Benz Guard Familie bildet der S 600 Pullman Guard
mit integriertem Höchstschutz. Mit diesem Fahrzeug setzt der älteste Automobilhersteller eine einzigartige Tradition im Bau von großen, gepanzerten Repräsentations-Limousinen fort. Vor über 80 Jahren begann Mercedes-Benz als weltweit erste Automobilmarke mit der Entwicklung und Produktion von Pullman-Limousinen mit Sonderschutz.
Diese einzigartige Erfahrung und die über die Jahre immer wieder bestätigte technische Vorreiterrolle im Bau von sondergeschützten Repräsentationslimousinen sichert der Stuttgarter Premium-Marke eine Ausnahmestellung in diesem anspruchsvollen Segment. Viele Regierungen, Herrscher- und Königshäuser auf der ganzen Welt wählen deshalb für würdevolle Auftritte Mercedes-Benz Limousinen, die zu Recht die Bezeichnung „Pullman“ tragen. Denn wie die berühmten Pullman-Reisezugwagen bieten auch die Staatslimousinen aus Stuttgart luxuriöse Raumverhältnisse und höchsten Komfort. Als Pullman-Wagen wurden ursprünglich Reisezugwagen mit luxuriöser Großraumeinrichtung bezeichnet, die von der amerikanischen Pullman Palace Car Company gefertigt wurden. Bereits in den 1920er Jahren wurde diese Bezeichnung auch im Automobilbau verwendet - für große, komfortable Reise- und Repräsentationswagen mit Trennwand zwischen Fahrersitz und Fahrgastraum. Seit dieser Zeit bietet Mercedes-Benz seinen Kunden Pullman-Limousinen an, die ein äußerst großzügiges Passagierabteil im Fond bieten. Insbesondere in den seit 1963 angebotenen Pullman-Limousinen mit besonders langem Radstand finden vier Passagiere in vis-à-vis angebrachten Einzelsitzen herrschaftliche Sitzverhältnisse.
Die luxuriösen Mercedes-Benz Pullman-Limousinen bieten ihren Passagieren nicht nur ein Höchstmaß an Komfort, sondern auch opulenten Raum für diskrete Besprechungen sowie alle wichtigen Kommunikations- und Entertainment-Einrichtungen. So haben sie in jeder Situation alles souverän im Griff und genießen zudem jederzeit eine komfortable, individuelle Welt.
Ihr Presse-Kontakt
Norbert
Giesen
Leiter Baureihen Mercedes-Benz Cars, Sportkommunikation
Tel.: +49 711 17-76422
Fax: +49 711 17-98651
Koert
Groeneveld
Leiter Research & Development Communications
Tel.: +49 711 17-92311
Fax: +49 711 17-94365
Christoph
Horn
Leitung Globale Kommunikation Mercedes-Benz Cars
Tel.: +49 711 17-75841
Fax: +49 711 17-91437
Download gesamter Text
Aktionen
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen