Zur Weltpremiere in Genf: Digitale Kommunikationsoffensive für die neue A-Klasse
Stuttgart
05.03.2012
Nach der ungewöhnlichen Aktion „A-Klasse QR-Trophy“ startet Mercedes-Benz jetzt die zweite Phase der digitalen Kommunikationsoffensive für die neue A-Klasse. Zur Weltpremiere am 5. März 2012 in Genf launcht die Stuttgarter Automobilmarke eine zentrale, interaktive Online-Plattform, auf der weltweit alle Kommunikationsaktivitäten zur neuen A-Klasse gebündelt werden. In der Startphase bietet der Online-Hub unter www.mercedes-benz.com/a-klasse ein Special, das nicht nur die Highlights des neuen Kompaktmodells interaktiv erlebbar macht, sondern auch den Messeauftritt live inszeniert. Die Online-Plattform ist auch für Smartphones und Tablets optimiert.
„Mit der digitalen Offensive zur neuen A-Klasse wird Mercedes-Benz nicht nur den Ansprüchen und Bedürfnissen jüngerer Zielgruppen gerecht, sondern setzt auch nachhaltig auf ein innovatives und geräteunabhängiges Nutzererlebnis, das den Anspruch unserer Marke ‚Das Beste oder nichts’ widerspiegelt“, so Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars.
Zur Weltpremiere in Genf können die User von zu Hause aus nicht nur die Pressekonferenz per Live-Stream verfolgen, sondern interaktiv während des Messeauftritts vom 9. bis zum 14. März mittels Live-Kameras die neue A-Klasse aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und ihre ersten Eindrücke mit Freunden sowie den Messebesuchern teilen. Ihre Kommentare werden direkt auf einer LED-Wand auf dem Messestand und auf der Internet-Plattform gepostet. Bis zu fünf Kameras transportieren nonstop Bilder vom neuen Mercedes-Kompaktmodell live ins Internet. Über die sogenannte „private mode“-Funktion kann der User die Messebesucher vor Ort ausblenden und erhält so freie Sicht auf die A-Klasse.
Sogenannte „A-Guides“, Moderatoren auf dem Messestand, erweitern die optischen Möglichkeiten der Online-Besucher. Mit iPads, die über eine integrierte Kamera verfügen, machen sie auf Wunsch individuelle Detailaufnahmen vom Exterieur oder Interieur der neuen A-Klasse und treten auf diese Weise in Dialog mit den Internetnutzern. Auch die Besucher auf dem Messestand werden von den „A-Guides“ interviewt und ihre Statements ins Netz gespielt. Eine Kameracrew begleitet das „A Guide“-Team und streamt ebenfalls live auf www.mercedes-benz.com/a-klasse.
Die internationale Online-Plattform ist das Herzstück der Launchkampagne und wird bis zur Markteinführung der neuen A-Klasse im September 2012 kontinuierlich um weitere nationale und internationale Maßnahmen erweitert. Zum Start der Messe Genf kann der User darüber hinaus die Produkt-Highlights und Ausstattungspakete der neuen A-Klasse in einer neuartigen Darstellungsweise erleben.
Für die Entwicklung und Umsetzung der internationalen Markteinführungskampagne inklusive der digitalen Maßnahmen zeichnen Jung von Matt/Alster und Jung von Matt/next verantwortlich. Die digitale Umsetzung der Live-Inszenierung des Messestands stammt von Scholz & Volkmer.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Tobias
Müller
Marken-, Lifestyle- und Social-Media Kommunikation Mercedes-Benz Cars
Tel.: +49 711 17-77368
Fax: +49 711 17790-95378
Melanie
Graf
Marken-Kommunikation Mercedes-Benz Cars sowie Lifestyle-Kommunikation Maybach, AMG und Mercedes-Benz Design
Tel.: +49 711 17-76876
Fax: +49 711 17790-51944
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen