„App“solut mobil: car2go kooperiert mit myTaxi
Ulm/Hamburg
23.01.2012
  • Strategische Partnerschaft für eine perfekt vernetzte urbane Mobilität
  • Unternehmensbeteiligung von car2go an der führenden smartphone Taxi-Vermittlung

Ulm/Hamburg – car2go, das urbane Mobilitätskonzept der Daimler AG, geht eine strategische Partnerschaft mit dem Marktführer für smartphone-basierte Taxi-Vermittlungen, der Hamburger Intelligent Apps GmbH, ein. Damit kooperieren zwei junge Unternehmen, die jeweils ein bahnbrechendes Geschäftsmodell erfolgreich am Markt etabliert haben. Grundlage der Kooperation bildet eine Beteiligung von car2go an Intelligent Apps. Neben der Daimler-Tochter car2go investiert als neuer Gesellschafter auch Lars Hinrichs (Cinco Capital GmbH) in die Intelligent Apps GmbH. Die bestehenden Anteilseigner T-Venture (das Venture Capital Unternehmen der Deutschen Telekom) sowie die KfW Bankengruppe erhöhen ihre bestehenden Investments. Ziel der Partnerschaft ist unter anderem eine kundenfreundliche Integration von Taxi- und car2go-Angeboten in zukünftige, gemeinsame Smartphone Applikationen.
Mit der neuen Kooperation unterstreicht car2go die Absicht, sein Mobilitätskonzept partnerschaftlich mit anderen Verkehrsangeboten zu vernetzen und weiterzuentwickeln. Robert Henrich, Geschäftsführer der car2go GmbH, betont: „Heutige Stadtbewohner kombinieren je nach aktuellem Mobilitätsbedürfnis verschiedene Verkehrsmittel. Ob Bus, Bahn, eigenes Auto, car2go oder Taxi – nur gemeinsam entsteht ein intermodales Angebot, das die Citymobilität vereinfacht und die Lebensqualität in Großstädten verbessert. Unsere Zusammenarbeit mit myTaxi ist ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg.“
car2go und Taxigeschäft ergänzen sich besonders gut. Spontane Selbstfahrer wählen gern die weiß-blauen Stadtflitzer. Wer sich chauffieren lassen möchte, mit mehr als zwei Personen unterwegs ist oder schweres Gepäck hat, wählt dagegen eher das Taxi. Für viele der weltweit über 60.000 registrierten car2go Kunden ist die Kombination beider Verkehrsmittel, wie auch des öffentlichen Personennahverkehrs, bereits gelebter Alltag. Mit der Kooperation soll diese moderne Form städtischer Mobilität für die Kunden noch komfortabler gestaltet werden.
Über die Tochterfirma car2go tätigt die Daimler AG damit eine zukunftsweisende Investition in die Weiterentwicklung der urbanen Mobilität und insbesondere des Taxigewerbes.
Einfach, Bequem und Flexibel: car2go und myTaxi
Faszinierend einfach mit dem Smartphone ein Taxi rufen – das ist der Grund für den überwältigenden Erfolg der „myTaxi“ App. Die weltweit erste voll-automatische Taxireservierung punktet bei Taxifahrern darüber hinaus mit fairen und transparenten Konditionen. Nur für tatsächlich vermittelte Fahrten wird dem Taxifahrer ein Cent-Betrag in Rechnung gestellt.
Volle Flexibilität, einfache Bedienung und Bezahlen nur bei tatsächlicher Nutzung – hier sind sich die Geschäftsmodelle car2go und myTaxi sehr ähnlich. Niclaus Mewes, Geschäftsführer und Gründer von Intelligent Apps: „Mehr als 60 Prozent aller deutschen Taxis kommen aus dem Hause Daimler. Mit unseren neu gewonnenen Gesellschaftern werden nach Deutschland, Österreich und der Schweiz Länder wie England, Spanien und die Niederlande angegangen. Hier werden wir von der strategischen Partnerschaft mit der car2go GmbH und der Deutschen Telekom profitieren.“
Die strategische Kooperation erstreckt sich auf verschiedene Bereiche der gemeinsamen Produktentwicklung und des Marketing, mit dem Ziel einen höheren Mehrwert für den Kunden sowie eine größere Marktdurchdringung zu erreichen. So sollen Kunden künftig mit einer App sowohl Taxen als auch car2go Fahrzeuge finden und mieten können. Auch die Entwicklung eines gemeinsamen Bezahlsystems ist geplant.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Koert
Groeneveld
Leiter Research & Development Communications
Tel.: +49 711 17-92311
Fax: +49 711 17-94365
Andreas
Leo
Kommunikation car2go und car2go black
Tel.: +49 731 505-6821
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen