Neue Motoren für die E-Klasse: E-Klasse effizient wie nie
Stuttgart
03.05.2011
Mercedes-Benz E-Klasse 2011: neue Motoren und optimierter Antriebsstrang. Business-Limousine mit Economy-Verbrauch
Neue Benzinmotoren und ein optimierter Antriebsstrang machen die Mercedes-Benz E-Klasse 2011 mehr denn je zum Maßstab für Effizienz in ihrem Segment. Mit einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von ledig­lich 6,8-7,0 Liter bzw. 8,9 Liter * Superbenzin pro 100 Kilometer profilieren sich der E 350 BlueEFFICIENCY und der E 500 BlueEFFICIENCY als spar­samste Modelle ihrer jeweiligen Leistungsklassen. Nach Einführung der neuen BlueDIRECT V6- und V8-Modelle verfügen jetzt alle Benzin- und Dieselmotoren der E-Klasse über Direkteinspritzung. Zur Verbrauchssen­kung um bis zu 20 Prozent tragen außerdem die serienmäßige ECO Start-Stopp-Funktion und die optimierte 7-Stufen-Automatik 7G-TRONIC PLUS bei, die ab sofort auch für die Vierzylinder-Varianten zur Verfügung steht**.
„E“ wie „Effizienz“: Nach dieser bewährten Erfolgsformel legt die E-Klasse die Messlatte jetzt wieder ein Stück höher und zeigt, wie sich der Verbrauch durch das intelligente Zusammenspiel von technischen Innovationen im gesamten Antriebsstrang noch weiter senken lässt. Beispiel: Beim E 350 BlueEFFICIENCY bewirkt die Kombination von BlueDIRECT Einspritztechnik der dritten Genera­tion mit der neuen 7G-TRONIC PLUS und der serienmäßigen ECO Start-Stopp-Funktion eine Verbrauchssenkung von 20 Prozent gegenüber dem Vorgänger, obwohl die maximale Leistung um 10 kW/14 PS auf 225 kW (306 PS) zulegte: Der Hightech-V6-Benziner begnügt sich im NEFZ (Neuer Europäischer Fahr-zyklus) jetzt mit 6,8-7,0 Liter Superbenzin auf 100 km, was einem CO2-Ausstoß von 159-164 g/km entspricht. Den Sprint von0 auf 100 km/h bewältigt der neue E 350 BlueEFFICIENCY in 6,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (elektronisch abgeregelt).
Einen vergleichbaren Effizienzsprung schafft der neue E 500 BlueEFFICIENCY. Trotz deutlich verringertem Hubraum (4633 cm³; bisher 5461 cm³) legt der V8-Biturbomotor mit BlueDIRECT Technologie bei Leistung (300 kW/408 PS; bisher 285 kW/388 PS) und Drehmoment (600 Nm; bisher 530 Nm) zu. Gleich­zeitig sinkt der Verbrauch um rund 17 Prozent von 10,8 auf 8,9 l/100 Kilometer*(NEFZ kombiniert). Auch dies ist Bestwert in seiner Leistungsklasse – bei gleich­zeitig überlegenen Fahrleistungen:So absolviert der neue E 500 BlueEFFICIENCY den Spurt von 0 auf 100 km/h in nur 5,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h (elektronisch abgeregelt).
Weniger Verbrauch: ECO Start-Stopp-Funktion und 7G-TRONIC PLUS
Den Effizienzsprung bei den BlueDIRECT Motoren unterstützt die serienmäßige ECO Start-Stopp-Funktion, die künftig auch bei den Vierzylinder-Benzin- und
-Dieselmodellen zur Ausstattung ab Werk zählt. Das Mercedes-Benz System für die Ottomotoren arbeitet dank der Direktstart-Technik spontan und geräuscharm.
Als Automatikgetriebe steht für die E-Klasse künftig exklusiv die 7G-TRONIC PLUS zur Verfügung**. Die umfassend optimierte 7-Stufen-Automatik kommt serienmäßig im E 250 BlueEFFICIENCY, E 350 BlueEFFICIENCY und E 500 BlueEFFICIENCY zum Einsatz. Zu den Merkmalen der jüngsten Evolutionsstufe zählen ein neuer Wandler mit reduziertem Schlupf, ein ECO-Schaltprogramm mit besserer Spreizung sowie eine Zusatzölpumpe, die beim automatischen Stopp den Arbeitsdruck aufrecht erhält. Reibungsoptimierte Komponenten erlauben in Verbindung mit Leichtlauföl, den Arbeitsdruck zu senken.
Klarer Effizienzsprung: Die Vierzylinder-Dieselmotoren der E-Klasse
Die ECO Start-Stopp-Funktion und die 7G-TRONIC PLUS sorgen insbesondere bei den Vierzylindermotorisierungen der E-Klasse für eine deutliche Effizienzsteigerung. Zudem optimierten die Motorenexperten die Öl-Druckregelung sowie den Riemenantrieb und statteten den Abgasturbolader mit einem selbstregelnden Verdichter aus.
Ergebnis: Im E 220 CDI BlueEFFICIENCY (125 kW/170 PS) und E 250 CDI BlueEFFICIENCY (150 kW/204 PS) betragen NEFZ-Verbrauch und CO2-Emissionen in Kombination mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe jetzt nur noch 5,0-5,3 l/100 km bzw. 130-139 g/km. In der Automatikversion sinken sie um 16 Prozent auf jeweils 4,9-5,3 l/100km und 129-138 g CO2/km*. Damit ist der E 250 CDI BlueEFFICIENCY das effizienteste Dieselmodell seiner Leistungsstufe in der Oberklasse. Im Basisdiesel E 200 CDI BlueEFFICIENCY mit 100 kW (136 PS) liegt der kombinierte Verbrauch sowohl mit 6-Gang-Schaltgetriebe als auch mit 7G-TRONIC PLUS bei 5,1-5,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (134-141 g CO2/km).
Benziner in Bestform: E 200 BlueEFFICIENCY und E 250 BlueEFFICIENCY
Auch bei den Vierzylinder-Benzinmotoren bringt die Aktualisierung des Antriebsstrangs Verbrauchsvorteile. So benötigt der 135 kW (184 PS) starke E 200 BlueEFFICIENCY mit 7G-TRONIC PLUS im NEFZ ab sofort lediglich 6,5-6,9 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer (152-160 g CO2/km). Mit manuellem 6-Ganggetriebe sind es 7,1-7,4 l/100 km (169-176 g CO2/km).
Der exklusiv mit der 7G-TRONIC PLUS ausgestattete E 250 BlueEFFICIENCY (150 kW/204 PS) bietet mit 6,6-7,0 l/100 km einen um 13 Prozent geringeren NEFZ-Verbrauch als bisher. Die CO2-Emissionen sinken auf 154-162 g/km. Damit markiert auch der E 250 BlueEFFICIENCY in puncto Effizienz die Spitze seiner Klasse.
Oberklasse mit bivalentem Ergdasantrieb: E 200 NGT BlueEFFICIENCY
Der E 200 NGT BlueEFFICIENCY mit bivalentem Erdgasantrieb komplettiert die rundum aktualisierte Antriebspalette für die E-Klasse. Der 120 kW (163 PS) starke Vierzylinder der Limousine lässt sich sowohl mit Superbenzin als auch mit Erdgas betreiben. Zusätzlich zum Benzintank sind im einzigen bivalenten Erdgasmodell in der Oberklasse drei Erdgasbehälter sicher untergebracht – einer hinter der Fondsitzlehne und zwei unter dem Kofferraumboden. Sie fassen zusammen 121,5 Liter Erdgas (entspricht 19,5 kg). Im Erdgasbetrieb sinkt der Verbrauch des E 200 NGT BlueEFFICIENCY um 0,6 kg/km auf 5,5 kg/100 km (NEFZ kombiniert). Dies entspricht 149 Gramm CO2 pro Kilometer. Im Benzinmodus konnte der kombinierte Verbrauch auf 8,1 l/100 km gesenkt werden.
* Vorläufiger Wert für Limousine
** Ausnahme E 200 NGT
Suche
Inhalt Pressemappe
Mercedes-Benz E-Klasse 2011: neue Motoren und optimierter Antriebsstrang. Business-Limousine mit Economy-Verbrauch
Ihr Presse-Kontakt
N.N.
Leiter Baureihen Mercedes-Benz Cars, Testwagenmanagement, Sportkommunikation
Tel.: +49 711 17-75847
Fax: +49 711 17-91602
Steffen
Schierholz
Baureihen C-, E,- CLS-Klasse
Tel.: +49 711 17-75852
Fax: +49 711 17790-44945
Download gesamter Text
Weitere Dokumente
Aktionen
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen